• Google+
  • Facebook
  • Bloglovin
  • Newsletter
  • Instagram
  • DmInsider

Trendmeister Food of 2016

8 comments
Wer mir auf Facebook folgt hat schon davon gelesen. Zum Muttertag war ich zum Trendmeister Food of 2016 eingeladen und ich möchte euch heute vom wundervollen Event berichten.
Der Weg nach Düsseldorf war etwas schwierig - das lange Wochenende war vorbei, es gab auf unserer Strecke einen Unfall mit einem Motorradfahrer (bitte fahrt immer vorsichtig) und zusätzlich gab es in Düsseldorf selbst 3 Demos und ein Fußballspiel...
Trotzdem haben meine Mama und ich gemütlich gefrühstückt und sind dann gut beim Event angekommen.

Food of 2016 fand im Victorian in Düsseldorf auf der Königsstraße statt - ein Restaurant mit Michelin Stern und Gerichten sowohl für ein normales, als auch ein gehobeneres Budget.
Zur Begrüßung gab es ein leckeres Getränk:


Auf dem Foto könnt ihr schon erahnen, dass es um Belsazar geht - dazu aber später mehr.
An jeden Gast wurde eine Goodiebag verteilt und kurz das Event erklärt. Danach ging es auch schon los mit den "Branddates". Folgende Brands waren auf dem Event vertreten:
Die erste Marke, die ich kennen gelernt habe war Dona Clara. Am liebevoll gestalteten Stand gab es kleine Köstlichkeiten mit Schokolade, die wundervoll hergerichtet waren.




Wie ihr seht wurde dort sowohl an Männer, als auch an Frauen gedacht. Passend zur Zigarre wurden kleine Schokotäfelchen mit Zigarrenbanderolen und viel Kakaogehalt gestaltet - für die Frauen gab es knuffig gestaltete Taler und leckere Pralinen, z.B. in pink - sehr lecker!
Bei Dona Clara kann man auch Schoko Taler nach seinen Wünschen gestalten. Ich bin schon sehr gespannt darauf, euch mehr von der Marke zu berichten.


Im gleichen Salon gab es auch noch köstlichen Kaffeegenuss von Café Royal. Sowohl durch die Kapselmaschinen, als auch durch einen Barista konnte man seine Kaffeespezialität zubereitet bekommen. Wer wollte, konnte auch verschiedene Bohnen und Kapseln zum Testen mit nach Hause nehmen.



Sehr interessant war auch der Stand vom Saucenfritz - es gab verschiedenste Saucen zum Probieren und man konnte leckere Sommerrollen aus Reispapier, Salat, Glasnudeln und vielen anderen Zutaten zaubern, um auch in dem Zusammenhang die Saucen zu testen.




Und dann zog es mich auch schon zum Stand von Belsazar <3 ich muss zugeben, dass ich Wermut überhaupt nicht kannte und auch kein großer Weinliebhaber bin aber nach dem Willkommensdrink war ich absolut angetan und mir war klar, dass ich mein Auto lieber nicht mehr selbst nach Hause fahren möchte und noch ein wenig bei Belsazar probiere ^^ im leckeren Drink war der Rosé von Belsazar, Tonic Water und ein fein geschnittenes Stück Orangenschale, was ein tolles Aroma gab.
Ich habe dann noch die weiße Variante probiert und zusätzlich einen Cocktail gemixt :) ein Heft mit interessanten Rezepten habe ich auch mitgenommen und ich hoffe sehr, dass ich euch bald noch mehr vorstellen kann - meine Mama und ich waren begeistert.





In einem weiteren Branddate wurde dann vor allem meine Nase verwöhnt. Just Spices hatte einen bunten Stand mit vielen Gewürzen, an denen man riechen konnte und die man auch probieren konnte.
Von der italienischen Gewürzmischung über Rühreigewürz bis hin zu einem Gewürz für die Sportlichen unter uns, welches den Stoffwechsel ankurbelt.



Hinter jedem Gewürz steckte auch die Geschichte von einer Reise um die Welt und einem tollen Menschen, dem das Gewürz gewidmet ist. Am Picknickkorb konnte man sich bedienen und ein Paar der kleinen Größen mitnehmen - diese wurden extra entworfen, damit es auch gut möglich ist, mal eine Messerspitze eines Gewürzes für ein Rezept zu benutzen ohne hinterher ein Produkt im Schrank stehen zu haben, das man nicht mehr nutzt - eine gute Idee, wie ich finde. Auch in der Goodiebag, die es gab, waren noch leckere Gewürze, ich werde euch nochmal genauer davon berichten.


Direkt nebenan hatte Kellogg's einen großen Stand aufgebaut. Die vorgestellten Sorten waren mir neu, sie haben aber sehr gut geschmeckt und einige der Zutaten haben mir sehr zugesagt.
Der Stand war cool aufgemacht und auch die netten Mitarbeiter hatten passende Kostüme - da musste ich doch direkt mal ein Foto machen :)


Ein Müsli für zuhause und ein cooler Secrelicious-Löffel gehören nun mir :) was es mit der Verkleidung auf sich hat und wie die Müslis aussehen? Das möchte ich euch bald in einem Extra Bericht vorstellen.


Im Victorian wurden uns die ganze Zeit kalte Getränke gereicht, was am warmen Sonntag sehr angenehm war. Ein Highlight dabei war ein selbstgemachter Eistee, der mit Honig von Strauchs gesüßt war. Am Stand von Strauchs selbst konnten wir uns durch verschiedene Honigsorten probieren, die alle sehr gut geschmeckt haben.



Tatsächlich mag ich Honig eigentlich gerne aber ich bin als Kind quasi in den Honigtopf gefallen :P mein Opa war Imker und hat selber Honig gemacht - heimlich oder auch nicht ganz so heimlich naschen ist ja was feines, aber irgendwann haben wir einfach sooooo viel Honig aus der Schleuder genascht, dass ich nur noch sehr selten Honig essen mag ^^ das kommt davon, wenn man nicht den Teelöffel, sondern den Esslöffel zum Naschen nimmt ;)




Am Ende des spannenden Events konnten wir mit Sternekoch Matthias Hein eine Vorspeise und ein leckeres Dessert zubereiten. Sehr köstlich und ganz anders als das, was man so zuhause kocht.



Das "Stunden Ei" war eine leckere Vorspeise mit Spinat, Spargel, einem pochierten Ei und Bärlauchsauce. Die "Zitrone" sieht zwar genau aus wie eine Zitrone, besteht aber aus Schokolade. Mit den verschiedenen Crumbles und Zitronensorbet wurde ein sehr leckeres Dessert gezaubert, was optisch einfach umwerfend aussieht.
Beide Speisen stehen auch auf der Karte - vielleicht probiert ihr sie ja mal, wenn ihr in Düsseldorf seid? Mit 8€ und 12€ sind sie etwas besonderes, was man sich aber gut gönnen kann.


Der Tag war lang aber sehr schön, vielen Dank an Mr. Goodiebag für die Einladung und auch Danke an die verschiedenen Brands für die wundervollen Gespräche und die gut gefüllten Goodiebags!

Was denkt ihr so? Kennt ihr einige der Marken schon? Welche interessiert euch am meisten?

Liebe Grüße,
Annika

Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite

Kommentare:

  1. Hallo Annika,

    das sieht toll aus, auch wenn zuerst ein Unfall stattfand bei der Hinreise.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      danke für deinen Kommentar. Solche Unfälle sind leider echt nicht schön und passieren viel zu oft.
      Zum Glück sind wir selbst unfallfrei gefahren und hatten einen tollen Tag.

      Liebe Grüße,
      Annika

      Löschen
  2. Ein toller Beitrag :) Vor allem aber gefallen mir die schönen Foto´s! Da bekomme ich direkt wieder Hunger :D Die Verkleidung beim Kellogg's Stand sieht ja mal mega cool aus *-* Liebste Grüße Michelle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Michelle :)
      Danke für deinen Kommentar und dein Lob! Der Kellogg's Stand war wirklich super, sah klasse aus.

      Liebe Grüße,
      Annika

      Löschen
  3. Wow das war aber ein schöner Event! Die Gewürze von Just Spice habe ich auf ein paar Blogs schon gesehen! Die restlichen Marken bis auf Kellogs kannte ich nicht! Jetzt bin ich noch mehr gespannt auf übernächstes Wochenende, da fahren wir nämlich nach Hamburg zu einem Event!

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jana,
      das klingt spannend - welches Event ist es denn?
      Ich kannte auch kaum eine der Marken und bin froh, dass ich tolle neue Marken kennen lernen durfte.

      Liebe Grüße,
      Annika

      Löschen
  4. Hallo Annika...

    Ach wie toll. Von diesem Event hatte ich jetzt noch nix gehört, finde ich aber sehr interessant. Man sieht, dass du Spaß gehabt hattest ;) Für mich wäre dies jetzt nix gewesen ^^

    liebe grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)
      Danke für deinen Kommentar.
      Magst du nicht gerne neues probieren oder wieso wäre es nichts für dich gewesen?

      Liebe Grüße,
      Annika

      Löschen