• Google+
  • Facebook
  • Bloglovin
  • Newsletter
  • Instagram
  • DmInsider
Bereits nach dem Bloggertreffen #mfbt habe ich euch begeistert von den Eistees von Tee Gschwendner erzählt. Meine Begeisterung könnt ihr in diesem Beitrag nochmal nachlesen.
Auch auf dem #bb2g hat Tee Gschwendner uns tolle Produkte zur Verfügung gestellt.


Dieses Mal gab es einen Tee "Zum Glücklichsein". Da ich leider nur Früchtetee mag, habe ich meinen Freund probieren lassen.
Der Tee sieht einfach schon in seiner Konsistenz wundervoll aus, man kann ein wenig die Zutaten erkennen und das macht den großen Unterschied zu den üblichen Beuteltees aus - die sind ja immer sehr gleich... kleine, dunkle Krümmel.


Wenn man im Onlineshop nach seinen Lieblingssorten filtert (also Früchtetee^^), dann bekommt man schöne Beschreibungen und auch die Bilder der Tees machen Lust auf mehr. Auch preislich sind die Tees völlig in Ordnung - mit 3,20€ bis 4,80€ pro 100g erschwinglich und nicht unbedingt teurer als Markentees im Beutel.
Wenn man für 20€ bestellt, kann man sich noch die Versandkosten in Höhe von 4,70€ sparen - das finde ich ganz in Ordnung... bei 5 Tees oder nettem Zubehör kommt man auf die Summe und 20€ sind auch nicht so viel, das es dem Geldbeutel weh tut.
Auch an Zahlungsarten mangelt es nicht, da steht der Bestellung nichts mehr im Weg :)
Für meinen nächsten Einkauf habe ich mir schon ein Paar Sorten ausgesucht:
  • Acerola mit Hibiskusblüten, Papayastückchen, Ananasstückchen, Mangostückchen und Acerola-Pulver
  • Früchteparadies mit Hibiskusblüten, Apfelstückchen, Hagebuttenschalen, Holunderbeeren, Orangenschalen, Aroma, Erdbeer- und Aprikosenstückchen.
  • Heiß und Innig mit Apfelstückchen, Hagebuttenschalen, Hibiskusblüten, Holunderbeeren, Aroma, gefriergetrockneten Erdbeer- und Himbeerstückchen, Erdbeerblättern und Vanillestückchen
  • Kiba-Flip mit Hibiskusblüten, Ananasstückchen, Korinthen, Sauerkirschen, Bananen-Chips und Bananenstückchen
  • und noch sehr interessant: Mr. Ollivander's Zaubertrank mit Apfelstücken, Hagebutten-, Orangenschalen, Papayastücken, Pfefferminze, Süßholzwurzeln, Lemongras, Zimtstücke, Johannisbeeren, Rosen- und Malvenblüten.
Klingt schonmal spannend, oder?

Fazit
Der nächste Einkauf im Onlineshop oder vor Ort ist schon geplant. Viele der Tees kann man auch kalt genießen und das finde ich super für den Sommer.

Liebe Grüße,
Annika



Für weitere Infos zum 2. Bloggertreffen, den Sponsoren und zukünftigen Events, besucht doch einfach die Eventseite Blog Better 2Gether.
Auch dieses Jahr geht es wieder rasant auf Ostern zu. Die liebe Jessica von Sternentraum-Mädchen hat mich zu einer Blogparade eingeladen, da konnte ich natürlich nicht nein sagen ;) Das Thema ist dann auch schon nicht mehr schwer zu erraten:


Da ich mit Jessica schon öfter zu tun hatte, habe ich einfach mal relativ blind zugesagt und musste dann überlegen, über was ich überhaupt schreiben möchte.
Da mein Termin nun recht spät ist fand ich ein DIY eher unpassend, Freitag kann man nichts besorgen und Samstag noch basteln kann ganz schön anstrengend werden. Mein Makeup wird vermutlich auch nicht zu ausgefallen und meine Haare möchte ich euch erst nach Ostern zeigen - da habe ich ein glamouröses Haaröl getestet ;) nach einigem überlegen habe ich mich dann für einen bunt gemischten Post entschieden.

Das mache ich am Osterwochenende
Nun, Ostern fängt ja nicht erst am Sonntag an - der erste Tag mit besonderem Namen ist der Gründonnerstag. Ich finde es immer gut, zu wissen warum es gewisse Feiertage gibt und muss zugeben, dass ich für den Gründonnerstag erstmal selbst nachdenken musste. An diesem Tag wird an das letzte Abendmahl gedacht.

Gründonnerstag
Um Ostern habe ich mir kaum frei genommen, deswegen werde ich heute ganz normal arbeiten gehen und recht früh Feierabend machen. Warum? Ich bekomme Besuch und habe mit meinen Mädels eine Mary Kay Party - dazu gibt es dann leckere Cocktails, geplauder und natürlich ganz viel Schminke ^^ ich werde euch sicher noch berichten.
Germanys Next Topmodel muss ich dann wohl über meinen Fire TV Stick nachholen ;) schaut ihr das auch? Ich persönlich liebe ja die Shootings - das Gezicke und Geheule könnte ruhig weg gelassen werden.

Karfreitag
Zum Karfreitag wird der Kreuzigung gedacht. Die Kirchglocken schweigen und auch sonst ist beispielsweise in NRW keine Unterhaltungsveranstaltung erlaubt, da es sich um einen stillen Feiertag handelt. Donnerstag kann also auch keine Party in der Stadt gemacht werden - die Musik muss schon früh schweigen. In meinem Dorf gab es früher (und vielleicht auch heute noch) das Kläppern... beim Kläppern laufen Kinder (so war es bei uns) mit einem Holzbrett durchs Dorf, an dem ein Hämmerchen befestigt ist - indem man das Brett schwingt macht man also Kläppergeräusche zu den Zeiten, zu denen sonst die Kirchenglocken läuten würden. Um 6Uhr morgens, um 12 und dann wieder um 6. Dazu sind wir damals meist in 3er Gruppen aufgeteilt in unserer zugeteilten Straße auf und ab gelaufen - irgendwie hat man es ja doch gerne gemacht ;) es war ja auch freiwillig. Meine Kläpper habe ich mir bei meinem Opa geliehen und sie wurde auch schon von meinen Tanten und Onkeln benutzt.
Besonders zu Karfreitag ist Fisch als Essen beliebt. Mal sehen was ich so kochen werde ^^

Karsamstag
Klichlich wird an diesem Tag der Grabruhe Jesu gedacht, an sich wird er sonst nicht besonders gefeiert.

Zu Ostern habe ich von Lindt wieder tolle Schokohasen bekommen. Dieses mal sehen sie einfach cool aus und man kann mit ihnen rockige Ostern erleben ;)


Rein in die Lieblingsklamotten und es kann los gehen ;)
Da ihr heute wieder einkaufen könnt, kann man noch schnell einen der kuffigen Anhänger für Geschenke besorgen. Den Lindt Hello Mini Bunny bekommt ihr als 5er Stange für 2,99€ und man kann damit super ein Namensschild an Geschenken ersetzen, oder den richtigen Platz am Ostertisch zuweisen.


Viel üblicher, aber gleichzeitig nicht so traditionell ist der große Lindt Hello Bunny. Er sieht in meinen Augen einfach nur cool aus und man kann ihn sowohl als Metalhäschen sehen, als auch als kleinen Hip Hopper... oder vielleicht macht er einfach nur gerne Sport? Für 3,99€ hüpft er auch in euer Nest (und in euren Mund, er ist ein ganz schön süßer).

Das Partyverbot ist aufgehoben und ich kann mich endlich mal mit meinen Geschwistern und Freunden in eine Karaokebar begeben :) ich bin schon soo gespannt wie es wird. Karaoke an sich liebe ich, ich habe es aber noch nicht so öffentlich gemacht. Da ich mich beim Singern aber meiner Meinung nach auch nicht blamiere kann es doch nur gut werden :P


Ostersonntag
Spätestens hier sollten ja die meisten wissen, was gefeiert wird - die Auferstehung Jesu (wenn das im TV gefragt wird kommen ja manchmal die peinlichsten Antworten dabei raus). Das Kläppern ist nun vorbei und die Kirchenglocken läuten wieder.
Übrigens: das Kläppern zahlt sich auch aus. Wenn die Glocken wieder läuten ist man rum gegangen, hat geklingelt und fürs Kläppern Süßes, Eier, oder auch Geld bekommen. Das Ganze wurde dann noch gerecht aufgeteilt und danach konnte man mit seiner Familie feiern.

Vor ein Paar Jahren hatte ich mal wieder an einem Ostersonntag Geburtstag und ich habe mir von meinen Eltern gewünscht, dass wir brunchen und ich auch die Familie von meinem Freund einladen kann. Es war ein sehr schöner Tag mit viel zu viel zu essen ^^ wir haben viel erzählt und gelacht - und das macht für mich Feiertage aus. Geschenke gibt es zu Ostern bei uns nur ein wenig Süßes - und das reicht auch vollkommen.

Brunch und viel zu viel zu Essen?
Den Brunch haben wir in den letzten Jahren beibehalten, weil es ganz gut gepasst hat. Beim ersten Mal haben wir zusammen mit der Familie von meinem Freund 12 Leute erwartet. Damit es genug Auswahl gab haben meine Geschister, Eltern und ich jeweils eine Köstlichkeit vorbereitet - wenn 6 Leute jeweils etwas vorbereiten kann man schon erahnen, dass das etwas zu viel ist ^^ wir haben glaube ich gegen 10 angefangen zu essen und dann gab es immer mal wieder etwas neues, bis wir Abends um 11 die letzten Amarettocreme-Becher genascht haben :D
Auch dieses Jahr machen wir es wieder ähnlich, es wird aber etwas weniger Essen geben.
Was ich persönlich sehr gerne mag:
Die Chicken Nuggets dauern bei der Menge die man braucht zwar etwas, sind aber sehr sehr köstlich.

Mit vollem Magen geht es dann Abends wieder nach Hause, vielleicht schauen wir uns dann noch einen schönen Film oder eine Serie an - aber es darf nicht zu spät werden, am nächsten Morgen müssen wir frü wieder raus.


Ostermontag
So wie man drei Tage getrauert hat, hat man damals auch drei Tage die Auferstehung gefeiert über geblieben sind nur noch Ostersonntag und Ostermontag. Immerhin hat man so wenigstens einen Tag, um aus dem Fresskoma zu erwachen.

Die Feierei ist fast geschafft ;) am Ostermontag geht es zu einem Teil der Familie meines Freundes - dafür müssen wir recht weit fahren und es wurde zum Frühstück eingeladen. Halb elf da sein bedeutet dann leider halb acht los fahren... von Aufstehen wollen wir mal lieber nicht sprechen :D auch wenn es sehr stressig ist - man sieht die Familie ja nicht so oft und ich denke, dass es sich auch dieses Mal lohnt.

Von vielen von euch habe ich ja schon im Rahmen meines Gewinnspiels gelesen, was ihr Ostern so vor habt - ihr könnt mir aber sehr gerne nochmal in den Kommentaren davon erzählen.
Und noch wichtiger: was gibt es bei euch so zu Essen? Und macht ihr euch große Geschenke?

Die Blogparade läuft noch weiter - in der Grafik könnt ihr sehen, wer alles an welchem Tag teilnimmt. Schaut doch auch bei den anderen rein, über Rezepte bis DIY Deko war schon viel dabei.


Image Map

Ich glaube, dass ich mit meinem Wochenende das Thema "Alles rund um Ostern" ganz gut treffen konnte - vielleicht konnte ich ja dem einen oder anderen noch eine Inspiration zu einem Rezept oder zum Verpacken mit Häschen geben ;)

Liebe Grüße,
Annika
Individuell gestaltete Produkte sind meiner Meinung nach einfach super - vor allem dann, wenn sie sehr hochwertig aussehen. Beim Bloggertreffen #bb2g konnten wir die Möglichkeit kennen lernen, bei My-Pebbles schöne Edelsteine zu gestalten.


Jede von uns bekam einen Schlüsselanhänger mit dem Logo des Treffens darauf - ein wunderschönes Andenken!
Im Onlineshop von My-Pebbles kann man einen Stein individuell gestalten. Man kann die Art des Steins und somit auch seine Farbe wählen. Zusätzlich kann man noch die Form aussuchen und ob man einen Schlüsselanhänger möchte oder einen Stein z.B. für die Tasche oder für Zuhause als Deko. Rechteckiges Design, Herzen oder der Tropfen - mehrere Formen sind möglich.
Danach kann man noch sein Foto oder eine Grafik auf den Stein bringen und einen Text wählen - alles recht einfach aber eben individuell machbar. Auch die Rückseite könnte man gegen einen recht geringen Aufpreis noch mit einem Text versehen.

Die Schlüsselanhänger sind mal etwas anderes als die üblichen, die man so kennt - ich denke auch, dass sie länger halten. Optisch und auch haptisch machen sie etwas her!
Ein kleines Manko sehe ich beim Schlüsselring. Damit man ihn in den Stein einfädeln kann ist er etwas dünner und nicht so stabil gehalten - das wirkt dann leider nicht so hochwertig und könnte sich bei viel Benutzung auch mal auseinander bieten. Eine bessere Idee zur Befestigung kann ich leider aber auch nicht vorschlagen, man muss eben irgendwas durch den Stein gefummelt kriegen und das ist schon bei dieser Variante gar nicht so einfach.

Fazit
Ich freue mich, diese schöne Geschenkidee kennen gelernt zu haben und sie an euch weiter geben zu können. Mit über 20€ handelt es sich nicht um ein Schnäppchen - aber der Stein sieht eben auch nicht wie eins aus.

Liebe Grüße,
Annika


Für weitere Infos zum 2. Bloggertreffen, den Sponsoren und zukünftigen Events, besucht doch einfach die Eventseite Blog Better 2Gether.
Durch Bloggertreffen lernt man auch immer wieder neue Marken kennen, die man bisher nicht so auf dem Schirm hatte. Durch das #bb2g konnte ich Oriflame kennen lernen und möchte euch heute meine Produkte dazu vorstellen.


2 Produkte in Originalgröße und eine Probe durfte ich zuhause testen.
Oriflame wurde 1967 in Schweden gegründet und ist mittlerweile in mehr als 60 Ländern vertreten. Wie bei anderen Marken auch arbeitet Oriflame mit Beauty-Beraterinnen, bei denen man seine Produkte erwerben kann. Wenn man selbst Beraterin werden möchte, kann man das entweder um nur seine Produkte günstiger beziehen zu können - oder um sein Taschengeld aufzubessern/ damit zu verdienen.
Die Produkte bestehen aus natürlichen Inhaltsstoffen und sollen eine hohe Qualität aufweisen.

Time reversing Eye-Cream
Naja, in die Zielgruppe der Time reversing Reihe gehöre ich mit meinen nun fast 25 Jahren noch nicht. Daher habe ich die Creme auch nicht getestet und kann sie euch nur kurz vorstellen.


Der Look ist edel und gefällt mir sehr gut. Die schmale Tube sieht sehr hochwertig aus und hat eine praktische Spitze, damit man die Menge der Creme perfekt dosieren kann.
Wer sensible Haut hat und auf die Inhaltsstoffe achtet wird vielleicht nicht zu dieser Creme greifen - zum Ausprobieren würde sie mich daher auch nicht ansprechen, es geht immerhin um meine empfindlichen Augen und die möchte ich nicht mit Stoffen wie z.B. Alkohol austrocknen.
An den Augen habe ich zwar bisher glücklicher Weise nie große Probleme gehabt - ich probiere allerdings auch fast keine Augencremes.


Giordani Gold Bronzing Pearls
Auch die Bronzing Perlen sind sehr sehr hochwertig gestaltet und verpackt. Die Verpackung lässt bereits einen gewissen Luxus vermuten und auch beim Öffnen wird man nicht enttäuscht.


Ich mag generell sehr gerne die Kombination aus schwarz und gold - sehr edel :)
Statt der mitgelieferten Quaste nutze ich viel lieber meine Pinsel, mit denen kann ich päziser arbeiten und sie liegen besser in der Hand.


Die Farbmischung finde ich sehr gelungen und ich freue mich, dass jetzt hoffentlich der Frühling vor der Tür steht und ich das Produkt öfter nutzen kann :)
An Bronzer muss ich mich übrigens erst noch gewöhnen, bei meinem hellen Teint habe ich doch immer etwas Angst vor solchen Produkten, weil sie schnell zu dunkel wirken könnten.


True Perfection Creme
Die kleine Probentube ist auch netter geraten, als die faden Sachetproben, die man oft von firmen bekommt. Man kann sie toll auf eine Reise mitnehmen und dann testen, ob sie die Haut "perfektioniert" - man kommt meiner Meinung nach 3 Wochen mit der Tube aus und das ist mir sehr wichtig - denn erst nach 3 Wochen kann man überhaupt feststellen, ob sich an der Haut etwas verändert oder nicht.
Auch diese Creme habe ich leider noch nicht getestet - ich habe empfindliche Haut und probiere daher ungern im Gesicht neue Produkte aus, vor allem wenn sie nicht extra sensitiv sind.


Fazit
Oriflame macht mich vor allem im Bereich der dekorativen Kosmetik neugierig. Einen großen Pluspunkt gibt es auch für die hochwertig gestaltete Verpackung - man kann ja nicht sagen, dass die keine Rolle beim Kauf eines Produkts spielt.
Beim stöbern auf der Homepage habe ich noch einige interessante Produkte entdeckt und finde auch die Parfums recht spannend, die dort angeboten werden.

Liebe Grüße,
Annika



Für weitere Infos zum 2. Bloggertreffen, den Sponsoren und zukünftigen Events, besucht doch einfach die Eventseite Blog Better 2Gether.
Und schon ist das Wochenende wieder rum. Irgendwie finde ich es immer zu kurz. Zum Glück kommt so langsam der Frühling und es wird wieder früher hell, das gibt mir mehr Energie als wenn ich im Dunklen zur Arbeit und wieder zurück fahren muss.

Am Wochenende entspanne ich mich gerne und ruhe mich vom Alltag aus.
Grade wenn es draußen kalt ist kann man in der Badewanne besonders gut entspannen. Von Tetesept gab es dazu 2 Badezusätze, die wir dank des bb2g ausprobieren konnten.
Für die Zukunft wünsche ich mir noch eine größere und gemütlichere Wanne, die in unserer Wohnung ist leider recht alt, eng und einfach ungemütlich - eine riesige Wanne, am liebsten mit Wirlpool Funktion wäre mir da natürlich lieber ;)


Tetesept bietet vielfältige Badezusätze in allen Variationen an.
Ich habe ein Bad zur Tiefenentspannung bekommen und ein Schaumbad für eine Auszeit. Beide duften verführerisch und ermöglichen ein entspanntes Bad.

Vor allem die Tiefenentspannung finde ich super - manchmal ist der Arbeitsalltag oder das Studium nebenbei einfach etwas viel und man kommt gar nicht richtig zur Ruhe - aber deswegen will man sich ja nicht mit irgendwelchen Medikamenten zupumpen, um ruhiger zu werden... da tut es dann auch ein gemüliches Bad :)


Das Auszeit Bad wiederum duftet noch angenehmer nach Blumen und schäumt schön auf.
Während "Tiefenentspannung" eher im medizinischen Design gehalten ist, sieht "Auszeit" richtig jung, elegant und stylisch aus - ein echter Hingucker, den man auch gerne im Bad stehen lässt.

Fazit
Baden an sich ist schon entspannend - und mit den richtigen Badezusätzen wird es noch gemütlicher und entspannender. So kann man wundervoll das Wochenende oder auch den Arbeitstag wunderbar ausklingen lassen. Die Produkte von Tetesept sind erschwinglich und doch etwas besonderes, ich würde sie auf jeden Fall weiter empfehlen.
Tetesept kann man einfach im nächsten Drogeriemarkt oder Supermarkt finden, man muss also nicht unbedingt online bestellen und ihr könntet schon morgen entspannter in den nächsten Tag starten.

Liebe Grüße,
Annika



Für weitere Infos zum 2. Bloggertreffen, den Sponsoren und zukünftigen Events, besucht doch einfach die Eventseite Blog Better 2Gether.
Gewürze sind eine ganz besondere Zutat, die schnell Gerichte verzaubern kann und ihnen das gewisse Extra verleiht. Über das bb2g konnte ich ein tolles Set mit Gewürzen testen, die gut in Süße Speisen passen


Gewürzset "Süsses" von Mein Genuss
Als Verpackungsopfer fällt mir natürlich als erstes auf, dass das Gewürzset von Mein Genuss optisch der Hammer ist. Eine praktische Verpackung mit wundervollem Design macht das Set zu einem schönen Mitbringsel oder einem Hingucker für Zuhause.
Damit aber nicht genug - auch der Inhalt kann selbstverständlich überzeugen.


In der liebevoll gestalteten Verpackung befinden sich 5 Gewürze, die nochmal in einzelnen Pappschachteln verpackt sind. Unter dem jeweiligen Gewürz steht, um welches Gewürz es sich handelt. In diesem Set haben wir: Printen Gewürz, Honigkuchen Gewürz, Sollen & Keksgewürz, Braune Kuchen Gewürz und Pfefferkuchen Gewürz.
Nun - warum ist noch eine zweite Verpackung um die Produkte? Das erklärt sich durch das nächste Bild:


Zu jedem Gewürz ist auch eine Rezeptidee dabei - praktisch, oder nicht?
Die Idee finde ich super, da so kein Gewürz wegen mangelnder Idee im Schrank versauern muss.
Besonders gut mitgedacht: sowohl auf der Flasche, als auch auf dem Rezept steht nochmal die Nummer aus der Box - so kann man die Gewürze hinterher wieder gut zuordnen und weiß noch, welches welches ist.

Andere Gewürzsets
Süß ist nicht unbedingt so euer Ding? Dann schaut doch mal im Shop vorbei. Hier gibt es verschiedenste Sets, z.B. Barbecue, Salate, Italia und Curry. Die Sets mit 5 Gewürzen kosten 14,95€ - recht erschwinglich und perfekt zum Mitnehmen.


Fazit
Das Set ist super durchdacht und besticht durch eine Idee und Preis/Leistungsverhältnis. Ich habe mir schon das eine oder andere Set ausgeguckt - frisches Kochen mit guten Gewürzen ist einfach das beste. Einziges Manko: die Gewürze sind schon gemahlen, sie können daher Aroma verlieren oder entfalten es eventuell nicht so gut, wie wenn man sie frisch mahlt. Da man sonst aber für jedes Gewürz eine eigene Mühle bräuchte finde ich das Produkt weiterhin super und würde es weiter empfehlen.

Liebe Grüße,
Annika


Für weitere Infos zum 2. Bloggertreffen, den Sponsoren und zukünftigen Events, besucht doch einfach die Eventseite Blog Better 2Gether.
Auch die kleinen Dinge im Leben können Freude bereiten.
Von Fair Squared haben wir auf dem #bb2g ein niedliches Probenset bekommen.


Fair Squared stellt tierversuchsfreie, fair gehandelte Bio Produkte her und achtet dabei zusätzlich noch darauf, dass der Kunde hochwertige Ware bekommt. Auch die Verpackungen der Produkte sollen schön sein, damit man sie gerne nutzt.

"Wir wollen, dass die Fair Squared Produkte in Ihrem Badezimmer Stil und Klasse haben oder zu den Dingen in Ihrer Handtasche gehören, die Sie gern herausnehmen und benutzen. Und dabei geht es nicht um aufwendige, verschwenderische Verpackungen. Was wir wollen sind exzellente Produkte in funktionalen Tuben oder Tiegeln – mit einem schönen Design."

Die Produkte halten optisch auf jeden Fall, was sie versprechen - eine praktische, aber nett gestaltete Verpackung, die man gerne mal im Bad stehen haben kann.

Mein Set enthält vier verschiedene Proben, die man auf Grund ihrer Größe super mit auf Reisen nehmen kann. Sind die Produkte einmal leer, kann man sie super mit seinen Lieblingsprodukten auffüllen und hat immer eine platzsparende Menge von allem was man braucht dabei.


Im Set sind jeweils 10ml von Shower Gel Vanilla, Shampoo Apricot, Liquid Soap Olive Classic, Body Lotion Green Tea enthalten - daher kann ich euch auch leider keine genaue Bewertung zu den einzelnen Produkten geben, mit der Menge ändert sich an der Haut nicht spürbar etwas ;)
Eines kann ich aber auf jeden Fall sagen: die Größen sind praktisch und alle duften wundervoll. Durch den Drehverschluss muss man keine Angst haben, dass etwas ausläuft.

Die kleinen, sympathischen Proben machen Lust auf mehr und ich freue mich darauf, auch mal eine Originalgröße kennen zu lernen - teilweise werden diese nämlich mit praktischen Pumpspendern geliefert, durch die man perfekt die richtige Menge des Produkts dosieren kann - und das bei jeder Nutzung.

Fazit:
Das kleine Set für unterwegs ist praktisch und gut für die Umwelt. Um die Produkte ein Bisschen kennen zu lernen oder seine Lieblingsprodukte unterwegs dabei haben zu können reicht es aus und wenn man möchte, kann man sich sogar eigene Sets zusammen stellen lassen.
Eine schöne Idee mit einem wunderbaren Umweltgedanken, den noch mehr Firmen unterstützen sollten.

Liebe Grüße,
Annika


Für weitere Infos zum 2. Bloggertreffen, den Sponsoren und zukünftigen Events, besucht doch einfach die Eventseite Blog Better 2Gether.
Beim Bloggertreffen bb2g gab es nicht nur viel Kosmetik - es gab auch eine Kuscheldecke für jede.
Kuscheldecken mag ich persönlich sehr gerne - es gibt doch nichts besseres, als sich nach einem anstrengenden Tag in eine schöne warme Decke zu kuscheln.
Wenn man dann noch ein Buch lesen will oder seine Hände benutzen will kann es schonmal ungemütlich werden, wenn man die Hände aus der gemütlichen Decke nehmen muss - die Decke von Walser hat daher Ärmel... ganz schön praktisch!


Walser Kuscheldecke Snuggle
Die Kuscheldecke in Orange passt gut zu meinem Sofa zuhause und auch zu schwarzen Sofas passt sie gut. Es gibt auch viele andere Farben im Shop, somit dürfte für jedes Zuhause die richtige zu finden sein.
Als ich die Decke ausgepackt habe kamen mir die ersten Zweifel: die Decke ist zu 100% aus Polyester und ich hatte Angst, darin zu schwitzen und ohne Ende zu knistern.

Mein Eindruck
Beim Testen der Decke konnte ich meine Zweifel fast alle los werden. Die Decke ist sehr sehr kuschelig und gemütlich. Ich kann mich darin schön von den Schultern bis zu den Füßen einmummeln und schwitze nicht wegen des Materials.
Beim "anziehen" und "ausziehen" merke ich schon ein wenig Knistern - ich bekomme aber danach keinen gewischt, also finde ich das nicht so schlimm.
Ob ich die Ärmel unbedingt brauche? Ich glaube nicht. In den meisten Fällen habe ich die Decke dann doch wie eine ganz normale Decke genutzt :) allerdings lese ich auch meist nicht sondern sitze am Rechner und dabei finde ich die recht weiten Ärmel eher etwas störend.


Fazit:
Momentan gibt es die Kuscheldecke im Onlineshop statt für 29,90€ für nur 14,90€ - ein angemessener Preis, wie ich finde.
Mein Freund nutzt die Decke sehr sehr gerne, ich nehme aber immer noch lieber eine Wolldecke, der Stoff ist für mich noch etwas gemütlicher und auch wärmer - das ist grade im Winter noch ein Stück gemütlicher.

Liebe Grüße,
Annika



Für weitere Infos zum 2. Bloggertreffen, den Sponsoren und zukünftigen Events, besucht doch einfach die Eventseite Blog Better 2Gether.
Selbstgemachte Geschenke sind häufig die besten - sie zeigen, dass man sich besonders bemüht hat ein passendes Geschenk zu finden und auch noch Mühe darein gesteckt hat. Der Materielle Wert spielt dabei nicht unbedingt eine große Rolle.
Heute möchte ich euch eine Geschenkidee zeigen, die je nach Variante relativ leicht zu machen ist oder auch sehr individuell gestaltet werden kann: gestaltet euer eigenes Kochbuch!


Das braucht ihr:
  • ein Fotobuch zum selbst gestalten
  • Gelstifte in verschiedenen Farben
  • einen Drucker (alternativ könnt ihr auch in einen Copyshop gehen)
  • eine Schere
  • Fotopapier
  • Klebe
  • evtl Bleistift und ein Radiergummi

Die Idee:
Ein Fotobuch selbst gestalten - darauf kann man schnell kommen.
Warum dann nicht ein Kochbuch machen?
Wenn man gerne etwas zu Essen zu einer Party mitbringt oder für andere kocht wird man ab und an nach Rezepten gefragt und kann mit einem Kochbuch anderen eine große Freude bereiten.

Vorbereitung:
So ein Kochbuch kann sowohl ein Last-Minute Geschenk sein, als auch ein gut vorbereitetes, noch individuelleres. Je nach Zeit die ihr zur Verfügung habt könnt ihr entweder im nächsten Laden ein leeres Fotobuch kaufen und mit Bildern von Rezepten aus dem Internet füllen, die ihr schon kennt - oder ihr bereitet das Kochbuch länger vor und macht sogar Bilder von euren eigenen Rezepten.
Auch die Größe kann varriieren - klein aber fein oder auch groß und ausführlich.
Als liebe Geste finde ich ein kleineres Kochbuch sehr nett, man halst sich damit nicht zu viel Arbeit auf und die Chance, dass der Beschenkte alles nachkocht ist ein wenig größer - hier können dann die absoluten Lieblingsrezepte Platz finden.
Meine Wahl daher: ein Fotobuch 20x15cm von Rössler mit 20 Blatt. Darin kann ich super auf den Doppelseiten 19 Rezepte unterbringen und ein Inhaltsverzeichnis erstellen.

Auch die Auswahl der Stifte für das Fotobuch ist nicht leicht. Auf den Pappseiten werden einige Stifte stark aufgesogen, bis sie nicht mehr gut sichtbar sind. Durch einen Test konnte ich die Gelstifte aus der G2-Serie von PILOT kennen lernen und würde sie für Fotobücher weiter empfehlen. Es gibt verschiedene Serien mit verschiedenen Effekten, die ihr dabei zur Gestaltung eurer Bücher nutzen könnt. Mit dem Ergebnis bin ich auf jeden Fall zufrieden, auch wenn die Stifte ein wenig einziehen und dabei etwas die Farbe verlieren. Hier seht ihr das Ergebnis:


Gestaltung:
Da ihr ein leeres Buch vor euch habt seid ihr in der Gestaltung sehr frei.
Ich selbst mag gerne Elemente die wiederkehren und auf der anderen Seite etwas Abwechslung. Links habe ich daher ein Bild vom fertigen Gericht eingefügt und den rechten Teil immer etwas variiert.


Je nach dem wie viel Erklärung das Rezept benötigt könnt ihr auch einfach nur die Zutatenliste aufschreiben, das bringt etwas Abwechslung und wenn man nur mischen muss kommt man da meist alleine drauf.
Die Variante auf der nächsten Seite finde ich beispielsweise sehr nett, auch die Anordnung der Bilder passt so sehr gut.


Die großen Bilder habe ich in den Druckeinstellungen mit 10x15cm gedruckt, die kleineren in Passfotogröße. Wenn ihr noch mehr Platz für die Zubereitung braucht könntet ihr auch den Kontaktabzug als Einstellung wählen und mehrere kleine Fotos von der Zubereitung einfügen - oder die rechte Seite nur mit Text füllen.

Wenn ihr etwas unsicher mit den Platzierungen oder der Schrift seid ist es praktisch, die Linien erst mit Bleistift vorzuzeichnen - je dünner, desto besser. Dann können euch keine Fehler mehr passieren und es gibt keine bösen Überraschungen.

...und fertig...
wenn man sich im Voraus schon ein Paar Gedanken macht und Bilder und Texte sammelt kann man in kurzer Zeit ein schönes, individuelles Geschenk erstellen - gar nicht schlecht, oder?


An dieser Stelle möchte ich auch nochmal auf die Gelstifte aus der G2 Reihe von PILOT eingehen. Momentan gibt es eine Aktion, bei der ihr tolle Preise gewinnen könnt.
Je nach Lebensstil kann man in verschiedene Welten passen:
  • Du bist kreativ und kennst dich aus in Sachen DIY? Dann bist du #g2arty!
  • Dein Leben wird vor allem von Schule, Uni oder Job bestimmt? Dann bist du #g2busy - und meisterst mit den Stiften von PILOT jede Herausforderung.
  • Du lässt dir kein Abenteuer entgehen und bist immer voller Energie und Lebensfreude? Dann passt #g2colourful am besten zu dir!
  • Du stehst auf Partys und legst viel Wert auf ein aufwendiges Make-Up und ein stylisches Outfit? Dann bist du eindeutig #g2glam!
Passend zu jedem Bereich sind auch die Gewinne - spielt auf der Aktionsseite mit und vielleicht könnt ihr euch bald über einen der verschiedenen Gutscheine freuen, die verlost werden.


Werdet selbst kreativ
Ich hoffe, dass ich vielleicht einigen neue Anregungen geben konnte und ihr die individuelle Geschenkidee bald gebrauchen könnt. Falls ihr noch Rezepte braucht: auf Secrelicious findet ihr über 20 davon und der Bildstil ist immer sehr ähnlich gehalten ;)

Liebe Grüße,
Annika
Next PostNeuere Posts Previous PostÄltere Posts Startseite