• Google+
  • Facebook
  • Bloglovin
  • Newsletter
  • Instagram
  • DmInsider
- Werbung - diese Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt -    

Und schon wieder begeben wir uns in die Küche ;) da bin ich ziemlich gerne und meine neue Küche macht einfach direkt Spaß - irgendwann werde ich sie euch noch etwas genauer vorstellen.
Beim Kochen gibt es einige Zutaten, die man immer wieder nutzt - bei mir dürfen Salz und Pfeffer nicht fehlen, Brühepulver versuche ich mittlerweile aus meinen Gerichten zu verbannen, das habe ich sonst auch gerne genutzt. Manchmal dürfen es aber auch etwas besonderere Mischungen sein, die das Kochen erleichtern oder das Geschmackserlebnis verbessern - beim #batw haben wir Gewürze zum Testen von Spicebar bekommen.


Wenn ich etwas teste, stöbere ich am Anfang immer gerne auf der Homepage des Herstellers und habe bei Spicebar eine Entdeckung gemacht: man kann sich seine Gewürzmischungen selbst zusammenstellen. Eine echt coole Idee - man muss zwar ein wenig überlegen, was zusammen passt, aber es stehen viele Möglichkeiten offen. Man kann Pfeffermischungen machen, Currys, Zuckermischungen und noch viel mehr. Hier könnt ihr das Mixtool finden. Die Auswahl der Zutaten ist durch die gute Aufteilung nicht schwer und man kann den Prozentualen Anteil der Bestandteile leicht bestimmen, indem man einen Regler verschiebt, bis die Mischung passt.

Zum Testen habe ich "Pizza & Pastazauberei" (4,90€) und "Rauchige Drecksau" (5,90€) bekommen.
Die Pizza und Pasta Zauberei riecht einfach wundervoll und zaubert schnell einen guten Geschmack an eure Pasta und Pizza. Beim ersten Öffnen der Packung war ich etwas irritiert - ich hatte einfach nicht damit gerechnet, dass das Produkt direkt lose im Behälter ist und mir ein wenig entgegen kommt - beim nächsten Mal weiß ich Bescheid ^^
Die rauchige Drecksau ist nochmal extra verpackt - die Mischung eignet sich super zum Marinieren von Fleisch. Das sollte man viel öfter selbst in die Hand nehmen, da man so viel besser die Qualität seines Fleisch sehen und bestimmen kann, bevor es auf den Grill kommt. Fleisch selbst zu marinieren ist sogar gar nicht mal so schwer und dauert in der Zubereitung nicht lange. Aber auch leckere BBQ Saucen sind schnell und leicht mit dieser Mischung zubereitet.

Leckeren Kreationen, Saucen und Dips steht nichts im Weg - Zeit sparen oder einfach leckere Gerichte zubereiten finde ich super, der Shop gibt auch noch einige andere spannende Mischungen her :)

Liebe Grüße,
Annika
- Werbung - diese Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt -    

Winterzeit ist für mich immer Teezeit. Im Büro habe ich einen Samowar, mit dem ich super meine Lieblingssorte zubereiten kann und zuhause nutze ich gerne meine Teegläser. So kann ich nicht nur leckere Sorten aus dem Beutel nutzen, sondern auch die noch etwas besseren losen Sorten <3
Die liebe Michelle von Mimos Welt hat für das Bloggertreffen #batw Teewicht als Kooperationspartner an Land gezogen und ich freue mich, dass ich euch ein Paar leckere, kleine Testgrößen vorstellen darf.


Bei Schmuddelwetter nach Hause kommen, sich in eine Decke auf dem Sofa kuscheln und einfach einen leckeren Tee trinken - so darf gerne mein Arbeitstag enden. Immer nur die gleiche Sorte schmeckt zwar gut, wird aber irgendwann langweilig - da kommen verschiedene kleine Testsorten gerade richtig.

Da die Mädels auf dem Treffen so lieb zu mir waren, habe ich solange tauschen können, bis ich Sorten zusammen hatte, die mir zu Schmecken schienen - ich bin einfach ein Früchteteefan und mag nicht gerne Schwarz- oder Kräutertee.
Ich könnte jetzt zwar zu jeder Sorte schreiben "war lecker", das wäre aber sicher nicht so furchtbar interessant - jeder hat einen anderen Geschmack und andere Lieblingssorten. Von Apfelstrudel, Kokos Pistazie, Nuss Strudel, Tropenhimmel, Marzipan, Apple Crumble Bio und Berry Love Bio hat mit Berry Love Bio am meisten zugesagt.


Besonders praktisch finde ich, dass man diese kleinen Probiergrößen bestellen kann - es bringt einem ja nichts, wenn die Sorte doch nicht das ist, was man sucht und trotzdem 100g aufgebraucht werden müssen. Für einen Euro ist die Probiergröße ein tolles Angebot und man kann sich durchs Sortiment testen und auch mal jemandem eine kleine Portion zum Probieren schenken.

Fazit
Das süße Logo von Teewicht und die große Auswahl an Sorten gefällt mir sehr gut - Berry Love ist einfach eine wundervolle Sorte, die ich auf jeden Fall nochmal in der großen Variante bestellen möchte.

Liebe Grüße,Annika
- Werbung - diese Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt -    

Wie ich euch schon das eine oder andere Mal erzählt habe, möchte ich auch heute darauf zurück kommen: toller Schmuck muss nicht viel kosten.
Die Villa Sorgenfrei war Partner des #batw und ich habe einen Wundervollen Fuchsarmreifen bekommen.


Handvergoldeter Fuchsarmreif
Knuffig, findet ihr nicht auch?
Der süße Armreif ist auch Messing und wurde per Hand vergoldet. Das Näschen ist emalliert und Allergiker können sich freuen, dass der Armreif Nickelfrei ist.
Das Schmuckstück ist für viele Größen passend, da man es aufbiegen und somit seiner Größe anpassen kann - das finde ich besonders gut, manche mögen es vielleicht enger und manche lockerer.
Den kleinen Fuchs könnt ihr hier im Villa Sorgenfrei Onlineshop finden, von dort stammt auch das Foto, welches ihr oben seht. Für 16,90€ kann er bei euch einziehen.

Damit ihr leicht passende Schmuckstücke finden könnt, wird euch in den Infos eine Liste gezeigt mit Produktempfehlungen, unter anderem auch weitere Schmuckstücke aus der Fuchsfamilie <3
Insgesamt kann man damit auch als Geschenk jemandem zu verschiedenen Anlässen eine Freue machen: den Armreif zu Weihnachten, die Kette zum Geburtstag und beim nächsten Mal gibt es den passenden Ring ;)

Villa Sorgenfrei
Seit 2010 könnt ihr bei Villa Sorgenfrei unterschiedlichste Schmuckstücke kaufen. Alle liebevoll gestaltet und kleine Unikate. Momentan könnt ihr aus über 260 Schmuckstücken wählen und habt damit eine große, aber auch nicht unübersichtliche Auswahl zur Verfügung - genau richtig, wie ich finde.

Fazit
In meinen Favoriten ist der Shop schon lange gespeichert und ich schaue immer ab und an mal vorbei :) die Preise sind völlig in Ordnung und im Gegensatz zu den üblichen Shops in der Stadt bekommt man einfach mal etwas anderes, als alle um einen rum haben.
Den Armreif habe ich schon öfter getragen und er sieht noch aus wie neu - genau so möchte man das haben.

Liebe Grüße,
Annika
- Werbung - diese Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt -    
 
Wenn ich zur Arbeit gehe ist ein leckerer Cappuccino eins der ersten Dinge die ich mache. Er macht einfach wach und ist ein toller Start in den Tag. Was allerdings in meinen Augen viel viel besser ist: ein leckerer Kakao - und darum soll es heute gehen.


Schon als Kinder waren meine drei Geschwister und ich Weltmeister im Kakaotrinken ^^ ein Liter war ruck zuck weg und wir wollten gerne mehr. Momentan wohne ich mit meinem Mann übergangsweise wieder mit meinen Eltern und ich liebe es, dass es auch heute morgens noch oft von Mama leckeren Kakao gibt <3 - trotzdem hoffe ich, dass unser Haus bald soweit fertig renoviert ist, dass wir endlich dort einziehen können.


Der Nachteil, den es bisher bei Kakao gegenüber Cappuccino gab: er macht nicht so wach.
Wie ihr vielleicht schon bei der Höhle der Löwen mitbekommen habt, hat Koawach das Problem durch Kakao mit Guarana gelöst - beim #batw gab es für uns den leckeren Kakao zum Testen: eine recht normale Variante und zwei etwas außergewöhnlichere. Wie sie schmecken? Davon möchte ich euch heute berichten.


Koawach Dschungelkakao
Diese Variante ist zwar ohne Guarana und mag nicht so wach machen, dennoch ist sie sehr köstlich und schmeckt wie guter, normaler, aber dennoch besonders geschmackvoller Kakao.
Meinen Kakao mag ich gerne nicht so dunkel und auch nicht zu süß. Mit dem Dschungelkakao kann ich mir die perfekte Mischung zaubern... myummy.

Koawach Orange
Langsam können wir uns zu den etwas außergewöhnlicheren Sorten auseinander setzen. Die Sorte mit Orange hat auch den Wachmacher Guarana. Ich hatte am Anfang etwas Bedenken, ob sich mein Kakao richtig löst, da ich schon einige Male gelesen habe, dass das nicht der Fall ist. Tatsächlich war es bei mir auch so, dass ein Bisschen Satz in der Tasse war - aber der Kakao ist eben auch nicht wie die üblichen "Zuckersorten", die wir sonst kaufen.

Koawach Ingwer Zitrone
Und hier haben wir sie - die Sorte bei der ich mich gefragt habe: schmeckt das?
Zwar muss ich sagen, dass die Sorte vermutlich nicht mein Favorit wird, sie schmeckt aber gar nicht schlecht. Frisch, belebend und nicht zu aufdringlich.

Fazit
Koawach bietet tolle Kakaosorten. Um damit jeden Tag mehr als einen Liter Kakao zu machen, sind die Sorten vielleicht etwas teuer - aber für den leckeren Kakao am Morgen oder nach Feierabend sind sie einfach super. Mittlerweile kann man Koawach nicht nur im Koawach Onlineshop, sondern auch bei einigen Händlern in der Umgebung kaufen, die ihr hier finden könnt.

Wie sieht es bei euch aus? Kakao oder Kaffee?

Liebe Grüße,
Annika
- Werbung - diese Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt -    

Hübsche Plastikblumen, die auch noch praktisch sind? Nette Küchengadgets zu vernünftigen Preisen? Die kann ich euch dank Zak! Designs heute vorstellen. Auf dem #batw habe ich ein wundervolles Schüsselset in frischen grün und gelb bekommen - optimal zum Verschenken oder zum selbst Benutzen.


Die drei Schalen und der Topf können beim Kochen und Servieren praktische Helfer sein, die man später platzsparend verstauen kann. Die verschiedenen Größen könnt ihr z.B. zum Schneiden von Fleisch, Gemüse und Zwiebeln verwenden, wenn ihr alles getrennt anbraten möchtet oder in einer gewissen Reihenfolge - der Abfall findet solange im praktischen Topf Platz :) das finde ich optimal, wenn ich eine chinesische Gemüsepfanne machen möchte, bei der ich erst das Fleisch anbrate, es dann beiseite stelle und später Gemüse dazu gebe. Oft möchte man auch zuerst Zwiebeln und Knoblauch anrösten - getrennt vom Gemüse, da sind solche Schälchen genau das, was oft fehlt.

Da die Schüsseln aus Melamin sind, könnt ihr sie später einfach in die Spülmaschine stecken und Zak! sehen sie wieder super aus und können sogar noch eure Küche aufhübschen. Praktisch, oder nicht? Sie wirken sehr stabil und gehen - anders als Prozellanschüsseln - nicht so schnell kaputt, wenn man sie ausversehen fallen lässt. Da meine neue Küche statt des PVC Bodens wie in der alten Küche einen Granitboden hat, ist das umso praktischer - in der alten Küche sind auch mal Gläser heile geblieben, die runter gefallen sind, das wird mir jetzt leider nicht mehr so passieren.


Für 19,90€ ist das ein süßes Set, hier könnt ihr es im Shop finden. Bei dem Preis ist es auch super als Mitbringsel geeignet und durch seine Einsatzmöglichkeiten wird es nicht im Schrank verstauben - der Gastgeber kann darin auch direkt Leckereien wie Salzstangen, Gummibären und Flips darin servieren.

Fazit
Zak! Designs kenne ich schon länger wegen der tollen Designs und gleichzeitig wegen der guten Nutzungsmöglichkeiten. Solche Gegenstände machen einfach den Alltag schöner und ich würde mich freuen, immer mehr davon finden zu können.

 Liebe Grüße,
Annika
- Werbung - diese Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt -    

Ich erinnere mich noch gut an einige Kataloge, die meine Eltern nach Hause bekommen haben - darin habe ich als Kind immer gerne gestöbert und Sachen ausgesucht (die ich allerdings nie bestellt habe). Einer davon war der Katalog von Pearl, in dem man über Schmuck bishin zu coolen Gadgets alles mögliche finden konnte.
Auf dem #batw gab es für mich eine rosa glitzernde Uhr, die man bei Pearl bestellen kann - diese möchte ich euch heute vorsellen.


Ich muss direkt gestehen: ich trage mittlerweile kaum noch Uhren. Im Normalfall würde ich mir sogar eher eine elegante und vielleicht verspielte Uhr aussuchen - dieses Modell passt jedoch gut, wenn man gerne locker und sportlich unterwegs ist und ein Bisschen Eleganz nicht vermissen möchte.


Das Armbad der Uhr ist aus Silikon, das Gehäuse ist mit Strasssteinen besetzt und die Zeiger leuchten im dunkeln (was manchmal ganz praktisch sein kann).
Im Shop könnt ihr die Uhr hier für 16,90€ kaufen. Eigentlich soll sie wohl 69,90€ kosten, der geringere Preis im Shop passt für mich jedoch eher zur Qualität und ich würde sagen, dass er angemessen ist für das, was man bekommt.
Die Uhr wird in einer länglichen, leider sehr unschönen und billig wirkenden Pappverpackung geliefert. Wenn ihr die Uhr verschenken möchtet, solltet ihr daher unbedingt eine andere Verpackung besorgen, damit euer Geschenk hochwertiger aussieht. Dazu kann man eine passende Verpackung aussuchen, oder eventuell ein Schmuckkästchen bestellen.


Fazit
Wie schon früher gibt es auch heute noch Produkte aus dem Pearl Shop, mit denen ich liebäugel.
Ganz weit oben steht ein Ringlicht, mit dem ich hoffen würde, tolle Portraits zaubern zu können - soll ich mich mal trauen, oder eher nicht? ^^
Meist gibt es auch kleine Goodies zu eurer Bestellung, die ihr kostenlos bekommen könnt. Auch diese sind leicht auf der Seite zu finden und geben der Bestellung einen kleinen Pluspunkt :)
Mit der Uhr für 16,90€ bekommt man genau das, was man bestellt hat - eine recht günstige Uhr mit zufriedenstellender Qualität.

Habt ihr schonmal bei Pearl bestellt? Auf was würde eure Wahl fallen?

Liebe Grüße,
Annika
- Werbung - diese Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt -    
 
Noch immer ist nach dem Hauskauf viel zu tun , bis wir endlich enziehen können. Ich komme zu nichts - leider auch nicht zum bloggen. Heute habe ich mir einen Abend frei genommen, um euch endlich einen der Sponsoren des #batw zu zeigen, das die liebe Michelle von Mimos Welt organisiert hat.
Zum Treffen selber möchte ich euch gerne später ausführlich berichten - es war einfach super und ich konnte sowohl einige liebe bekannte Gesichter wieder sehen, als auch ein paar neue kennen lernen - ich habe schnell alle ins Herz geschlossen :)



Mit dem Hauskauf habe ich tatsächlich direkt zwei Badewannen, die ich mein Eigen nennen kann. Beide sehen sehr gemütlich aus und ich freue mich schon auf das eine oder andere entspannte Bad - entweder im rosa Mädchentraum oder auch in der babyblauen Variante davon im Untergeschoss ^^


 

Passend dazu habe ich auf dem Treffen ein Cremebad von Dresdner Essenz bekommen.
Die Sorte Granatapfel/Marone passt in meinen Augen super zur Weihnachtszeit und riecht sogar noch besser, als sie klingt. Bei einem entspannten Bad im süßlichen Duft kann sogar ein nasser, kalter und grauer Wintertag wie heute gemütlich enden.




In der Kappe der praktischen und dennoch hübschen Tube könnt ihr den Badezusatz leicht dosieren - so reicht er für etwa 12 Bäder aus.
Mir persönlich gefällt das versprechen, dass im Produkt keine PEFs, Mineral- und Silikonöle, Parabene und andere INCI verwendet werden, die Haut und Umwelt schaden können.

Dresdner Essenz hat übrigens auch knuffige "Dreckspatz" Produkte - wer von euch auf Einhörner steht und weder Schokolade, noch buntes Einhornduschgel abbekommen hat könnte mit dem "Freu Dich" Duschbad eine süße Alternative finden. Hier ist nicht nur das Design gut gemacht:


" 100% Vegan - Wir garantieren:
  • kein Einsatz von tierischen Rohstoffen (Bestandteilen) 
  • keine tierischen Bestandteile im Herstellungsprozess der Rohstoffe
  • ausschließlicher Einsatz von pflanzlichen bzw. pflanzlich basierten Bestandteilen 
  • keine Tierversuche in der Entwicklungsphase und am kosmetischen Fertigprodukt 
  • Es werden auch keine Tierversuche für Rohstoffe oder Fertigprodukte in Auftrag gegeben"

Nicht nur online, sondern beispielsweise auch bei dm kann man die Produkte kaufen - mir sind sie dort schon einige Male ins Auge gesprungen.

Die Badewelt muss ich jetzt erstmal neu für mich entdecken, die Badewanne in unserer Wohnung war einfach so ungemütlich, dass ich 6 Jahre lang nur in ihr geduscht habe ^^ - falls ihr Tipps für tolle Badezusätze habt, immer her damit!

Liebe Grüße,
Annika

- Werbung - diese Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt -    

 Eigentlich sind wir doch ständig auf der Suche nach dem perfekten Makeup.
Wir haben einen Liebing gefunden und fragen uns trotzdem: Gibt es nicht ein Produkt, was noch besser deckt? Ein Produkt, was nicht verläuft? Ein Produkt, welches sich leichter auftragen lässt?
Genau aus diesem Grund teste ich immer gerne andere Makeups - und das ist als kleines Schneewittchen gar nicht mal so leicht, ich finde selten etwas, was hell genug für meine Haut ist.

Das ich über Blogg dein Produkt einen Test für Renner Kosmetik mitmachen kann freut mich sehr und ich kann schon jetzt verraten, dass ich ein neues Makeup für jeden Tag gefunden habe.


Mein Testpaket bestand aus eine kleinen Probe "AND skincare - Orange Creme" und "REFLECTIVES - Mineral Make-up" in Neutral/Hell (39,89€) mit einem dazu passenden Kabuki Pinsel (20,95€).
Die kleine Creme roch ganz nett, mehr kann man bei der Mini Menge aber auch nicht dazu sagen, so dass ich über die Creme auch nicht viele Worte verlieren möchte - es geht schließlich viel mehr um das Makeup.

Das Äußere
Wie ihr auf dem oberen Bild gut erkennen könnt, ist das Mineral Makeup in einer schönen Dose mit Drehverschluss verpackt. Um das feine, samtige Puder gut dosieren zu können, muss man die Dose umdrehen und ein Paar Mal auf den Boden klopfen - so kommt die richtige Menge auf den Deckel und man kann mit dem Schminken loslegen.



Das Auftragen
Damit es losgehen kann, müsst ihr nur eine sehr kleine Menge des Puders auf den Pinsel auftragen und dann einklopfen. Durch diese sehr kleine Menge ist das Produkt trotz seiner 6g sehr ergiebig und man kommt auch bei täglichem Gebrauch mehrere Monate damit aus.


Für den richtigen Auftrag des Makeups ist der speziell auf Mineral Makeup abgestimmte Pinsel wichtig. Seine Borsten sind weich und sehr angenehm im Gesicht - trotzdem bringt er eine gewisse Festigkeit mit sich, so dass er lange in Form bleibt und auf dem Gesicht nicht so breit ausfächert.

Das Ergebnis
Ob ein Puder überhaupt die gewünschte Deckkraft erreichen kann?
Vor meinem Test war ich sehr kritisch, ob das Produkt meinen Ansprüchen wohl genügt. Wie schon zu Beginn erwähnt nutze ich das Mineral Makeup jetzt im Alltag.
Rötungen werden gut abgedeckt und versteckt, dabei merkt man nichts vom Makeup auf der Haut - so soll das sein.


Fazit
Ich bin positiv überrascht von Relfectives und freue mich, ein Produkt gefunden zu haben, was so gut mit meiner Haut verschmilzt und perfekt für den Alltag geeignet ist. Auch an Abenden, an denen ich sonst zu anderer Foundation greife, habe ich das Makeup schon genutzt und war zufrieden.
Ich würde das Produkt sofort weiter empfehlen und bin überzeugt, dass auch viele Schneewittchen damit glücklich werden können.


Auf http://www.ajusema.de/ könnt ihr mehr Infos zu den vorgestellten Produkten finden.

Liebe Grüße,
Annika
- Werbung - diese Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt -    

Vor einiger Zeit hat mich eine spannende LE über den Bloggernewsletter von Cosnova erreicht: die Contourious LE von Catrice.
Da ich ein Haus gekauft habe und doch mehr zu renovieren ist, als ich bisher dachte komme ich leider erst jetzt dazu, euch die Produkte vorzustellen.


Contouring ist eine Technik, an die ich mich etwas länger nicht heran gewagt habe, da ich nie wusste, welche Produkte ich dazu am besten nutze. Mittlerweile ist es einfacher, da man beispielsweise mit dieser LE viele passende Produkte auf einen Schlag findet.



Schon früher habe ich oft von Puderprodukten zum konturieren gelesen. Die Sculpting Powder Palette vereint einen dunklen Ton um dem Gesicht Schatten hinzuzufügen, einen Blush für die Wangen und einen hellen Ton als Highlighter, damit gewisse Stellen im Gesicht noch mehr hervorgehoben werden.
Auf der Rückseite befindet sich eine kleine Anleitung, welcher Ton wo aufgetragen werden muss - da kann quasi nichts schief gehen.
Die Deckkraft der Produkte würde ich als mittel bis etwas schwächer bezeichnen, was beim ersten Versuch vom Contouring genau richtig ist - man möchte sich ja nicht unbedingt einen dunkel braunen Balken ins Gesicht malen, den man hinterher müßig wieder verteilen muss. Durch diese leichte Deckkraft kann man das Makeup nach und nach aufbauen bis der Look perfekt ist.



Immer öfter kann man in den Regalen auch cremige Produkte entdecken, wie die Countouring Cream Palette in C01 Each & Every Cream.
Die beiden Töne finde ich sehr passend, selbst für meinen hellen Teint sind beide geeignet und man kann das Produkt dank seiner cremigen Konsistenz leicht auftragen. Die Deckkraft ist auch hier genau so wie sie zum Herantasten sein sollte - nicht zu stark und nicht zu schwach.



Nach dem Konturieren kann man durch Strobing mit dem Strobing Duo Highlighter in C01 Strobing Supreme dem Gesicht an den richtigen Stellen Glanz verleihen, um den Look perfekt abzurunden. Der Highlighter ist schimmerig und glitzert nur sehr sehr fein, so dass ein wundervoller Look entstehen kann.



Eine weitere, in meinen Augen auch sehr einfache Variante, den richtigen Schimmer auf die Wangen zu bekommen ist der Highlighting Stick in der Farbe Gentle Glow. Mit ihm könnt ihr gezielt die richtigen Stellen hervorheben und er lässt sich wunderbar verblenden.



Auch an die Lippen wurde in der LE gedacht. Mit dem Lip Contour & Colour in Nude können die Lippen zuerst mit dem Konturenstift geformt werden und dann mit der Glossseite das perfekte Finish bekommen.
Die Farbe die ich bekommen habe wäre normal nicht unbedingt meine Wahl - ich finde das Produkt an sich jedoch sehr gut gestaltet, da eine definierte Kontur die Lippen noch schöner macht und man häufig keinen passenden Konturenstift für den Lippenstift besitzt, den man auftragen möchte.

Ein kleines Helferlein befand sich auch noch in meinem Paket: der Contouring Brush, mit dem man durch seine dem Gesicht angepasste Kontur sehr gut die Produkte aus der LE auftragen kann. Das Täschchen verhindert, dass nach dem Benutzen eure ganze Makeup Tasche schmutzig wird.

Fazit:
Eine gelungene LE, die auch für die absoluten Anfänger im Bereich Contouring geeignet ist. Für ein kleines Budget kann man alle Produkte bekommen, die man braucht und sofort durchstarten.
Mein Highlight der LE? Die Contouring Cream Palette - sie hat mich durch die Wahl der Farbtöne und die cremige Konsistenz überrascht und überzeugt.

Wer von euch hat bei der LE auch schon zugeschlagen?

Liebe Grüße,
Annika

- Werbung - diese Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt -    

 
Vor kurzem konnte ich Beauty-Box 24 als Onlineshop kennen lernen und ich darf mich freuen, dort ab jetzt ab und an auch für euch als Gastbloggerin etwas zu veröffentlichen.
Im Shop findet ihr alles, was das Kosmetikherz begehrt und ihr könnt euch freuen: der Shop wächst noch. Besonders Naturkosmetik und auch vegane Kosmetik können in verschiedenen Kategorien durchstöbert werden - da kann man schonmal das eine oder andere Schätzchen entdecken.


Für meinen ersten Beitrag auf Beauty-Box 24 konnte ich zwei Produkte der Firma Reviderm kennen lernen. Reviderm ist eine der Marken, die im stetig wachsenden Onlineshop von Beauty-Box 24 vertreten sind. Während die beiden Produkte, die ich euch vorstellen möchte aus dem dekorativen Bereich kommen, bietet Reviderm auch eine große Auswahl an Pflegeprodukten mit denen ihr auch in zahlreichen Kosmetikstudios eure Haut verwöhnen lassen könnt.
Die dekorative Kosmetik von Reviderm soll nicht nur unser Aussehen verbessern, sondern verspricht auch Pflege durch hochwertige Inhaltsstoffe.

Mit einer schlichten, aber sehr hochwertigen und ansprechenden Verpackung sorgt der Hersteller dafür, dass sich die Produkte zum absoluten Liebling entwickeln können, die wir am liebsten immer in unserer Handtasche griffbereit haben.
Viel wichtiger als alle Äußerlichkeiten und Versprechen ist jedoch die Wirkung. Gerne zeige ich euch daher einen dezenten Look, den ich mit dem Reviderm Mineral Duo Eyeshadow in der Nuance BR 1.1 EARTH ANGEL und dem Mineral Laquer in der Nuance 2C Candied Strawberry geschminkt habe.

Die Farben passen perfekt zu einem schnell geschminkten, dezenten und zu jeder Zeit tragbaren Look und auch Neulinge im Bereich der Kosmetik können so mit wenigen Produkten gute Ergebnisse erzielen.

Mehr über die Produkte könnt ihr seit heute in "Make your Style mit Reviderm Skincare inspired Make up." bei Beauty-Box 24 lesen, dort zeige ich sie euch ausführlich und gebe ein Schluss ein kleines Fazit.

Liebe Grüße und bis bald,
Annika
Annika
- Werbung - diese Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt -    

Ab und an gibt es im Bereich Makeup verschiedene Trends - manche kann man ruhig verpassen und bei manchen lohnt es sich, sie auszuprobieren. In letzter Zeit redet die Welt von "Contouring" und "Strobing" - zwei Techniken, um die Konturen des Gesichts hervorzuheben.
Durch Blogg dein Produkt konnte ich Produkte aus den beiden Bereichen kennen lernen und möchte euch heute die MALU WILZ Shape Artistic Produkte vorstellen.


Ich möchte euch Schritt für Schritt mit mehreren Fotos zeigen, wie ich mit den Produkten arbeite - ich bin sicherlich kein Profi, da ich die Technik zwar schon ab und an genutzt habe, aber nicht zu extrem aussehen wollte.

Das schreibt MALU WILZ auf der Homepage zum Thema Contouring:
"Der Make up-Trick überhaupt! Mit Contouring und den dazu passend abgestimmten Produkten von MALU WILZ Beauté kann jede Frau ganz einfach ihr Gesicht in die optimale Form bringen und die Vorzüge ihrer Gesichtsform in den Vordergrund stellen. Mit dem Setzen von dunklen und hellen Schatten (Downlights & Highlights) wird ein Gesicht richtig in Szene gesetzt. Der Look beim Contouring wird meistens matt gehalten und kann mit dem neusten Trend "Strobing" aufgepeppt werden."
Damit der Look am Ende gut hält ist es wichtig, zuerst einen Primer aufzutragen, der die Basis des Makeups bildet. Den Liquid Face Primer (22,50€) von MALU WILZ kann man durch die Pumpflasche ganz einfach in einem feinen Sprühstoß auftragen. Er fühlt sich angenehm an und hat kaum Eigengeruch


Im nächsten Schritt tragt ihr ganz normal eure Foundation auf, ich habe gleichzeitig auch kleine Entzündungen mit dem Camouflage Professional Sample Kit in der Farbe 12 abgedeckt. Tatsächlich ist mir hier die hellste Farbe (1) zu hell, das passiert mir selten, ist aber zum Contourieren super.


Die eigentliche Formgebung mit dem Duo Contouring Kit (24€) ist je nach Gesichtsform etwas anders. Die passende Technik dafür, sowie Tipps und Tricks könnt ihr auf der Homepage von MALU WILZ finden.
Mein Gesicht ist eher ründlich und dazu passend habe ich die Akzente gesetzt. Da ich durch die helle Nuance des Contouring Kits keine große Veränderung wahrgenommen habe, habe ich für die Highlights auf die Camouflage in der Farbe 01 zurückgegriffen.




Für die dunklen Stellen hat sich das Kit sehr gut geeignet und auch der weiche Pinsel war perfekt für den Auftrag. Erstmal sah das ganze eher witzig aus, ich habe es dann noch vernünftig verblendet.
Wenn alles sitzt und gut aussieht, kann man den Look mit dem Compact Fixing Powder (19,50€) fixieren. Dieses lässt sich wie auch die anderen Produkte leicht auftragen.

Um den Look zu komplettieren kann man am Ende mit der Strobing Technik Highlights setzen und das schimmernde Luminizing Skin Highlighter Puder (24€) gezielt auf Stirn, Nasenrücken, Kinn, Oberlippe und dem höchsten Punkt der Wangen auftragen.



Das steht auf der Homepage zum Thema Strobing:
"Bei diesem Make up wird mit Glanz und Lichteffekten gespielt, damit das Gesicht den begehrten Glow der Hollywood Stars bekommt. Gesichtsproportionen werden geschickt ausgeglichen und ein ebenmäßiger, frischer und glamouröser Teint erzielt. Durch gezielte Highlights auf den natürlichen Sonnenterassen werden die Vorzüge des Gesichts hervorgehoben. Die Strobing Technik lässt sich hervorragend in das morgendliche Make up integrieren oder in Kombination mit Contouring einsetzen."

Trotz der doch recht vielen Produkte, die ich verwendet habe, fühlte sich meine Haut nicht an, als wenn sie unter einer Maske läge. Die Produkte lassen die Haut atmen und man kann wundervolle, auch natürliche Looks damit zaubern.



Fazit
Das beiliegende Heftchen mit den Erklärungen zu den Produkten hat mir sehr weiter geholfen. Die Techniken sind super, man kann damit schnell deutlich schlanker wirken (10kg in 10 Minuten verlieren ;) ) und auch bei Fotoshootings können wundervolle Efekte erzielt werden.

Die Camouflage Tester in meinem Testpaket fand ich super - so eine Creme wollte ich mir schon länger mal zulegen und habe mich nie ans Testen gewagt. Wer nicht im Laden lange rumprobieren möchte, oder das Testerset einfach mal fürs Contourieren ausprobieren möchte, kann es für 12,50€ kaufen - da man mit den Farben lange auskommen kann finde ich das Set zwar nicht unbedingt preiswert aber es hilft einem sehr dabei, sich für die richtige Farbe oder die richtigen Farben entscheiden zu können.

Ledeglich das Duo Contouring Kit konnte mich nicht zu 100% überzeugen, da die helle Nuance in meinen Augen kaum Farbe abgegeben hat. Der Pinsel und die dunkle Nuance machen das Produkt trotzdem gut brauchbar.
Die wundervollen und hochwertigen Verpackungen der Produkte sind mir positiv aufgefallen, hier ist alles gut durchdacht und es macht Spaß, die Produkte in der Hand zu halten.
Insgesamt würde ich Shape Artistic von MALU WILZ Beauté an diejenigen weiter empfehlen, die für ihre Kosmetik gerne ein wenig mehr ausgeben und die Qualität zu schätzen wissen, die hinter manchen Produkten stecken kann.

Wie sieht es denn bei euch aus? Habt ihr die Techniken schonmal ausprobiert? Was haltet ihr davon? Mich würden auch auf jeden Fall vorher/nachher Ergebnisse interessieren - falls ihr also mal etwas in der Art gepostet habt: immer her damit (gerne auch mit Link zu eurer Seite)!

Liebe Grüße,
Annika


Next PostNeuere Posts Previous PostÄltere Posts Startseite