• Google+
  • Facebook
  • Bloglovin
  • Newsletter
  • Instagram
  • DmInsider
gesponserter Beitrag
 
Wie ihr wisst hatte ich in diesem Monat einiges um die Ohren und komme daher auch erst heute dazu, euch die Brandnoozbox vom Juli 2015 vorzustellen. Die nächste liegt schon bei mir zuhause und ihr werdet in den kommenden Tagen etwas zum Inhalt lesen können.



Auf den ersten Blick ist die Box ganz in Ordnung, es sind jedoch ein Paar Produkte dabei, die recht ähnlich zu den letzten Boxen sind.


Loacker Quadratini vanille
Eine sehr leckere Nascherei für zwischendurch, ich muss zugeben, dass die Packung bei uns zuhause keine zwei Tage überlebt hat ^^
Vermutlich würde ich mir das Produkt zwar nicht kaufen (ich kaufe wenig süßes) aber zum Naschen mag ich es doch sehr gerne wenn es schonmal da ist ^^



Hengstenberg Passions-Frucht Essig
Dieser Essig stellt für mich ein tolles Produkt dar, mit dem man beispielsweise seine Salate verfeinern kann. Leider habe ich noch andere Essige dieser Art offen, die ich erstmal verbrauchen möchte bevor ich diesen hier dann genießen kann.



Deinhard Semi Secco
Eine Piccolo Flasche Sekt ist nie verkehrt ;)
Meine ist in einer Protion Xuxu gelandet, wo sie gut geschmeckt hat.
Den Fruchtsecco Mango letztens konnte das Produkt allerdings nicht toppen.



Veltins Fassbrause Zitrone
Fassbrause kennt mittlerweile vermutlich jeder. Diese Sorte kannte ich auch schon vorher und ich habe das Produkt gerne getrunken. In der Box hätte ich mir eher etwas außergewöhnlicheres gewünscht, was man nicht schon kennt - vielleicht ist die Fassbrause aber in anderen Gebieten noch nicht so bekannt wie bei uns.



Berg Quelle Hexhex Wasser
Nunja... dieses Produkt konnte mich nicht so überzeugen ^^
Ich habe keine Kinder und finde auch, dass man nicht unbedingt so eine Flasche braucht um den Kindern ihr Wasser schmackhaft zu machen... vorher hatte ich ehrlich gesagt sogar erwartet, dass es sich um Wasser mit Geschmack handelt (irgendwas muss das Produkt doch können? ^^) - wurde aber eines besseren belehrt.



Milkana Kräuter & Knoblauch
Schmelzkäse nutze ich vor allem in Aufläufen - auf Brot schmeckt er aber auch gut.
Die Sorte Kräuter & Knoblauch finde ich super, sie ist mir neu und könnte gut in einem Kartoffelgratin Platz finden.



Milram Dessert Soße
Mit manchen Produkten kann man ja so gar nichts anfangen und diese Dessersoße ist eins davon.
Vielleicht liegt es daran, dass ich sowieso ein Nachtischschnöggel bin? Vielleicht ist es aber auch so, dass ich so ein Produkt lieber selber zubereiten möchte und auch abschmecken will.



RückerWaterkant Salatwürfel
Grade im Sommer kann man diese Salatwürfel super nutzen. Beim Grillen kamen sie gut an und die Würfel sind praktisch zum direkten Verzehr.



Aoste Stickado Classique
Dieses Produkt kenne ich schon mit anderer Verpackung und anderer Geschmacksrichtung aus einer vergangenen Box... meiner Meinung nach sollten sich solche Produkte nicht unbedingt wiederholen - lecker sind sie trotzdem.



Funny Frisch Kruspers Sour Cream
Man könnte fast meinen, dass das Boxenteam nur Sour Cream als Geschmacksrichtung mag ;) an sich kein Problem, mir ist der Geschmack aber schnell zu viel.
Bei diesem Produkt ist es etwas schwer, die Konsistenz zu beschreiben - ich würde das Ganze als eine Art sehr feines, trockenes Brot mit dünner Kruste beschreiben - manche Stücke sind sehr hart und andere weicher.
Die Tüte ist bei mir nicht ganz leer geworden, da ich irgendwann nur noch Stücke darin hatte, die mir nicht mehr gefallen haben. Der Geschmack war ganz okay aber der Snack an sich sagt mir nicht zu.



Bären Marke Eiskaffee
Auch dieses Produkt war in der Vergangenheit schonmal in einer Box - jedoch als Tetrapack.
Auch wenn es sich jetzt wiederholt habe ich mich über den Drink gefreut.



Kaiser Hustenbonbons Kirsche Aronia
Das letzte Produkt konnte mich überzeugen. Für zwischendurch sehr sehr lecker und einfach praktisch - Hustenbonbons kann doch jeder gebrauchen.


Fazit
Zusammenfassend würde ich sagen ich habe eine Box bekommen, deren Inhalt sich lohnt.
Es wiederholen sich einige Produkte aus den letzten Boxen - beim Eiskaffee finde ich das super. Einige Produkte sind zwar nichts für mich aber zum Probieren war es eine gute Mischung.

Liebe Grüße,
Annika
________________
Das Produkt wurde mir von der oben genannten Firma für meinen Bericht kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Mein Testbericht spiegelt meine eigenen Erfahrungen wieder, ebenso wie meine eigene Meinung!
gesponserter Beitrag
 
Auf dem Bloggertreffen #mfbt15 in Mannheim saßen wir gemütlich im Garten von Frinis Teststübchen. Zwischendurch war es regnerisch, kühlte ein wenig ab und da muss sich ein blinder Passagier in meine Tasche geschlichen haben...


In meiner Küche habe ich einen Igel entdeckt und er scheint sich dort wohl zu fühlen.
Er sieht sehr niedlich aus, hat sich einen robusten Igelpanzer wachsen lassen und ist mit seinen Stacheln immer auf der Hut - in der Küche lauern ja so einige Gefahren.
Nachdem er sich etwas an mich gewöhnt hat, hat er mir verraten, dass er Kasimir heißt und aus Koziol kommt, wo viele Igel herkommen, die sich gerne in Küchen verstecken.


Er ist zwar etwas schüchtern aber wir sind schnell Freunde geworden.
Wie bei allen Igeln muss man auch bei Kasimir eine Kleinigkeit beachten: Milch mag er gar nicht! Die spuckt er sofort wieder aus. Käse hingegen scheint er zu lieben und auch Schokolade und Gemüse isst er ab und an.
Meistens hortet er sein Essen unter sich - da er mich mag kostet es aber wenig Überredung, damit er mir zum Kochen etwas davon abgibt.


Da Kasimir schon alles in Igelgerechte Stückchen zerteilt hat brauche ich mir in der Küche gar keine Arbeit mehr machen - Tschüß blöder Metallhobel an dem ich mich immer schneide ;)

Manchmal wünsche ich mir, dass Kasimir ein Paar Schuhe hätte, damit es an seinen Füßen nicht so kalt ist und er nicht immer in der Küche ausrutscht - das ist leider nicht so schön.
Ich freue mich, dass er nun bei mir wohnt und in der Küche hilft - meinen Freunden fällt er auch immer auf, weil er so niedlich ist.

Käsereibe Kasimir von Koziol
Zum Glück hat sich da doch niemand in meine Tasche verirrt ;) Koziol war Sponsor unseres Bloggertreffens und ich möchte mich an dieser Stelle für die tolle Käsereibe Kasimir bedanken.
Der süße Igel aus Kunststoff reibt Käse wirklich gut und leicht - so wie es sein soll.
Da er auf der Unterlage doch recht leicht hin und her rutscht würde ich mir Gumminoppen unter den Füßen wünschen, sonst bin ich restlos begeistert von meinem kleinen Kasimir.

Ihr wollt auch einen Igel zuhause haben?
Kasimir gibt es in weiß, schwarz, transparent, grau, grün, orange, violett und auch rot bei Koziol (oder auch im Geschäft) für ca. 10,65€ zu kaufen.

Wie reibt ihr euren Käse? Kennt ihr schon andere Produkte von Koziol? Ich habe beispielsweise auch einen Öffner, der mir bei Drehverschlüssen hilft und kenne Orangenschäler von der Marke. Alles immer im tollen Design gehalten - und das ist mir in der Küche manchmal wichtig :)

Liebe Grüße,
Annika
________________
Das Produkt wurde mir von der oben genannten Firma für meinen Bericht kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Mein Testbericht spiegelt meine eigenen Erfahrungen wieder, ebenso wie meine eigene Meinung!
gesponserter Beitrag
 
Viel Trinken ist wichtig - 2L am Flüssigkeit am Tag sollte man als Erwachsener aufnehmen.
Aber wie am besten? Was süßes erfrischendes? Wasser?
Selbstverständlich ist Wasser die gesündeste Variante und ich möchte heute ein wenig darüber schreiben.
Der Grund dafür?: Auf dem Bloggertreffen #mfbt15 haben wir einen Tischwasserfilter von BWT bekommen


"Kraneberger" trinken?
In Deutschland ist die Wasserqualität meist so gut, dass man ohne Bedenken das Wasser aus dem Hahn trinken kann... das gute Kraneberger ;)
Wenn ich mich richtig erinnere ist übrigens Lahr der Ort in Deutschland mit der schlechtesten Wasserqualität - weswegen dort beispielsweise Wasserhähne getestet werden.
Der BWT Tischwasserfilter kann dafür sorgen, dass euer Wasser entkalkt und mit wertvollen Nährstoffen versehen wird.

Tischwasserfilter
Für das Bloggertreffen #mfbt15 wurden uns sehr chicke Tischwasserfilter von BWT zur Verfügung gestellt. Wie ihr sehen könnt habe ich einen in "secrelicious-rosa" bekommen :P es handelt sich um den BWT Penguin 2,7l
Im Lieferumfang ist nicht nur der Tischwasserfilter an sich als Hingucker enthalten, sondern auch eine Filterkartusche - so könnt ihr sofort loslegen.


Oben im Deckel befindet sich ein Zähler, der euch anzeigt wenn ihr eure Filterkartusche wechseln sollt - jedes Mal wenn ihr Wasser einfüllt zählt er hoch. Über die Reset Taste ist er schnell wieder zurück gesetzt, wenn ihr den Filter ausgetauscht habt.
Auf dem Bild könnt ihr auch gut erkennen, dass das Loch zum Eingießen mit einem Deckel verschlossen ist. Dieser gibt nach, wenn der Wasserstrahl auf ihn trifft und ermöglicht ein problemloses Auffüllen - gleichzeitig ist euer Gefäß auch am Ausguss ähnlich verschlossen, es können also beispielsweise keine Insekten einfach hinein gelangen. Diese Aspekte finde ich sehr gut durchdacht und sie geben zusammen mit dem Design einen dicken Pluspunkt.


Damit nicht genug, der Tischwasserfilter ist schlank gestaltet und passt damit ohne Probleme in das Seitenfach eures Kühlschranks. Kaltes, frisches Wasser ist somit immer verfügbar und ihr müsst nicht mühsam den halben Kühlschrank ausräumen um Platz für euren Behälter zu finden.


Die Filterkartusche an sich lässt sich leicht einsetzen und der komplette Filter ist soweit selbsterklärend. Mit Hilfe einer Skala an der Seite des Behälters könnt ihr auch abmessen, wie viel Wasser ihr entnehmt oder hinzufügt.

Das gefilterte Wasser ist entkalkt und mit Nährstoffen angereichert. Ihr könnt es nicht nur pur trinken sondern auch super im Wasserkocher weiter verwenden.
Ein Nachfüllpack mit 3 Kartuschen kostet um die 19,99€ und der Tischwasserfilter 24,99€. Ihr könnt den Tischwasserfilter sowie die Kartuschen hier finden.

Mein Fazit
Der Tischwasserfilter gefällt mir optisch sehr gut und hält auch in der Funktion was er verspricht. Mit einer Filterkartusche kommt man lange aus und der Preis für die Kartuschen relativiert sich - dennoch muss ich sagen, dass ich mir so einen Filter selber nicht kaufen würde und mir nicht sicher bin, ob ich sehr bald die Kartuschen wechseln würde.
Mein Wasser schmeckt mir sowohl auf der Arbeit, als auch zuhause sehr gut und enthält wenig Kalk, vielleicht würde ich so einen Filter vorziehen wenn ich Probleme damit hätte, dass meine Küchengeräte schnell verkalken oder mein Wasser aus dem Hahn nicht schmeckt.
Trotzdem danke an BWT für dieses gelungene, sehr durchdachte und stylische Produkt - es ist ein echter Hingucker.

Stilles Wasser, Medium oder Classic?
Ihr seid gefragt... wie mögt ihr euer Wasser am liebsten? Still oder Medium oder doch lieber stark sprudelnd? Im Alltag trinke ich mittlerweile nur stilles Wasser, sonst mag ich auch mal stark sprudelndes - aber Medium mag ich einfach nie, es erinnert mich zu schnell an abgestandenes Wasser.

Liebe Grüße,
Annika
________________
Das Produkt wurde mir von der oben genannten Firma für meinen Bericht kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Mein Testbericht spiegelt meine eigenen Erfahrungen wieder, ebenso wie meine eigene Meinung!
Heute morgen klingelte der DHL Bote und brachte mir meine Doubox.
Da ich sie letzten Monat nicht vorgestellt habe möchte ich dieses Mal ganz als erstes dabei sein ;)
wie ich den Inhalt finde? Das könnt ihr gleich lesen.


Die Zusammenstellung war für mich im ersten Moment okay, ich fand die Bürste interessant, das Trockenshampoo und die Tattoos habe ich vorher auch noch nicht ausprobiert.

Macadamia Styling No Tangle Brush
Beim ersten Blick in die Box stach mir direkt die No Tangle Brush ins Auge.
Das Design finde ich mit dem knalligen grün sehr ansprechend und es kamen einige Fragen auf:
Liegt das Produkt gut in der Hand? Ist es besser als der Tangle Teezer? Kann es vielleicht sogar meine Zauberbürste toppen?



Glücklicher Weise ließen sich all diese Fragen problemlos und schnell beantworten - das Produkt kann in meinen Augen weder mit meiner Zauberbürste, noch mit dem Tangle Teezer mithalten.
Wie gewohnt bin ich mir der Bürste gut durch meine Haare gekommen.. ABER:
Die No Tangle Brush liegt zwar sehr gut in der Hand - besser als der Tangle Teezer - hat aber recht harte Borsten. Ich würde sie in etwa mit der dm Variante der Bürsten vergleichen und dabei dann die No Tangle Brush wegen ihres Griffes vorziehen, überzeugen könnte sie mich wegen ihrer Härte aber leider nicht.
Mit einem Preis von 14,99€ würde ich hier auf jeden Fall ein anderes Produkt vorziehen - mit einem geringeren Preis hätte man vielleicht auch noch zu dieser Variante greifen können.


Batiste Trockenshampoo Cherry - Fruity & Cheeky
Beim Blick in die Box dachte ich direkt "yeey, ich kann endlich auch mal ein Trockenshampoo von Batiste testen". In den letzten Monaten hat man auf vielen Blogs davon gelesen - meist aber von den Varianten die extra auf die Haarfarbe abgestimmt sind... dabei habe ich sowohl Gutes als auch Schlechtes gelesen.
Das Shampoo gibt es mittlerweile in 11 Varianten bei Douglas zu kaufen. Besonders interessant dabei finde ich, dass es viele verschiedene Duftvarianten gibt und man auch zum teil die 50ml Varianten erwerben kann, wie sie z.B. hier in der Box war.


Ich benutze ab und an gerne Trockenshampoo - beispielsweise für den extra Tag ohne Haarewaschen oder wenn mein Pony morgens einfach nicht so liegen will wie ich das möchte... oder wenn es fettig ist.
Ich habe schon verschiedene Marken ausprobiert und festgestellt, dass sie sich sowohl in Wirkung als auch stark im Geruch unterscheiden - für manche Varianten war der Geruch einfach das K.O., wer möchte schon den ganzen Tag stark nach "Omma" riechen? ^^ Bei der Wirkung gibt es vor allem darin Unterschiede wie weiß die Haare beim Aufsprühen werden, bisher konnte mich vor allem Aussie überzeugen, da kein starker weißer Film auf die Haare kommt.
Das Trockenshampoo aus der Box macht zwar einen weißen Film auf die Haare, diesen empfinde ich aber nicht als sehr störend und dick - er verschwindet beim Durchkämmen nahezu ganz.
Beim Geruch kann Batiste für mich absolut punkten - diese Variante aus der Box riecht angenehm und auf keinen Fall sehr stark und aufdringlich, wer den Duft nicht mag kann auch super für einen kleinen Preis von 1,79€ die 50ml Variante testen - sehr praktisch :) und auch für unterwegs geeignet.


Dcer Gold Diamond Bracelet
Bisher habe ich den Goldtattoo Trend zwar mitbekommen aber mich selbst noch nicht darum gekümmert. Ich finde die Tattoos durchaus nett und mag auch den Look - jedoch sind sie für mich eher nur für Fotoshootings interessant, im Alltag sehe ich nicht unbedingt eine Verwendung.


Ich habe schon schönere Motive gesehen als bei diesem Armband und werde es vermutlich erst später testen. Vielleicht kennt ihr die Tattoos ja schon und könnt von euren Erfahrungen berichten? Ich kann mir noch gar nicht vorstellen, dass sie lange halten und da finde ich den Preis von 4,99€ einfach zu viel - damals habe ich für meine Fake Tattoos deutlich weniger bezahlt :P


Annayake Mousse Nettoyante Active
Jetzt kommen wir schon zu den Produkten der Box die mich eher gar nicht interessieren.
Annayake findet man immer wieder in der Box und es handelt sich um hochwertige Proben die auch einen hohen Wert aufweisen.


Ich probiere bei meiner Pflege ungerne rum und finde die Produkte von Annayake auch etwas teuer - schön um mal zu testen aber ich glaube das würde ich mir so nicht unbedingt gönnen.
100ml des Produkts kosten 34,99€ was für meine 15ml in der Box einen Wert von 5,25€ bedeutet.


Beauty Made Easy Oil Blotting Sheets
Tücher wie die Oil Blotting Sheets verwende ich bisher gar nicht. Sie sollen perfekt in die Handtasche passen und zwischendurch die Haut mattieren und überschüssiges Öl entfernen.


Bei 80 Tüchern sollte man selbst mit einer kleinen Anti-Öl Sucht eine Weile mit einer Packung auskommen ;) ich bin mir noch nicht sicher, denke aber das ich dieses Produkt selber nicht benutzen werde - mein normales Makeup reicht mir soweit.
Nutzt jemand von euch solche Mattierenden Tücher? Findet ihr sie praktisch oder auch eher überflüssig?
7,49€ finde ich für 80 Tücher soweit in Ordnung, zumal man damit eine längere Zeit auskommt.


Wert der Box
  • Macadamia Styling No Tangle Brush 14,99€
  • Batiste Trockenshampoo 1,79€
  • Dcer Gold Diamond Bracelet 4,99€
  • Annayake Mousse Nettoyante Active 5,25€
  • Beauty Made Easy Oil Blotting Sheets 7,49€
Gesamtwert: 34,51€


Fazit
Zwar waren in der Box ein Paar Produkte, die mich interessiert haben und es handelt sich auch bei Annayake um eine hochwertige Probe - dennoch konnte mich nur ein Produkt wirklich überzeugen und das war die Trockenshampoo Probe von Batiste.
Zum Ausprobieren war die Box ganz nett - der Wert war zwar schonmal höher aber er übersteigt den Kaufpreis auf jeden Fall.
Nicht die beste Box aber auch keine Box über die ich mich sehr ärgern muss - ich bin einfach schon gespannt auf die nächste.

Ist eure Box auch schon da? Habt ihr ein höherwertiges Abo? Ich bin bei der Original Variante geblieben da ich ungerne für mehr Geld die Katze im Sack kaufe die nichtmal auf mich abgestimmt ist - ich bin gespannt was noch an Personlisierung  zur Box dazu kommt.

Liebe Grüße,
Annika
Hallo ihr lieben Schneewittchens,
in der letzten Woche haben wir viel gepostet und euch gezeigt, welche Produkte man auch bei sehr heller Haut nutzen kann. Heute möchte ich nochmal alles zusammen fassen, damit wir eine Liste mit wunderbaren Produkten haben die wir immer erweitern können.

Ich selbst habe den Anfang gemacht und euch meine kleine Sammlung an Foundations gezeigt. Zwei BB Creams waren auch dabei.
 
Foundations:
Mary Kay Matte Wear Foundation in Ivory 1
Zuii Foundation Porcelain
Mac Studio Fix Fluid NW10
Alverde Color and Care 10
Catrice Even Skin Tone 005

BB Creams:
Dr Schrammek BB Cream Ivory
Vichy Idéalia BB Cream
 
Zum Beitrag kommt ihr über diesen Link



Heike hingegen hat einen ganzen Look für Schneewittchens gezaubert - hierbei stellt sie einige Produkte von Artdeco vor.

BB Cream:
Artdeco Anti-Aging BB Creme Nr. 7

Puder:
Artdeco High Definition Compact Powder der Farbe 6

Weitere Produkte:
Artdeco Perfect Teint Concealer
Artdeco Eye Brow Color Pen 3
Artdeco Bronzing Powder Compact 02

Heikes Beitrag und mehr Infos zu den Produkten findet ihr hier.



Marie hat für euch alles für die Augenbrauen zusammengestellt. Lidschatten, Augenbrauenstifte und auch Gels könnt ihr in ihrem Beitrag in der passenden Farbe finden.

Augenbrauen-Puder:
MAC Omega
MAC Concrete
p2 Eyeshadow Grey Pleasure
e.l.f. Eyebrow Set in der Farbe Ash

Augenbrauen-Gel:
Maybelline Brow Drama Mascara in Dark Blond
Essence Lash&Brow Gel
Make Up Factory Clear Eye Brow Gel  
   
Stifte und Tools:
Catrice Eyebrow Stylist in der Nuance Date with Ashton
Zoeva Liner Brush
Make Up Factory Eyebrow Lifting Stick in Bright Beige 

Alle Tipps rund um eure Brauen könnt ihr hier nochmal nachlesen.


Franzy alias Kumi hat uns in die koreanische Welt entführt - bei ihr könnt ihr einige BB Creams kennen lernen, die mir persönlich ganz neu waren.

BB/CC Creams:
The Face Shop Lovely ME:EX BB Cream SPF 20 PA++
MISSHA Signature Real Complete BB Cream SPF 25 PA++
MISSHA BB Cream Shiny SPF 27 PA++
Lioele Dollish Veil Vita BB SPF 25 PA ++ (grün)
Tony Moly Luminous Aura Capsule CC Cream  SPF 50 PA+++
Lioele Water Drop BB SPF 27 PA++
Tony Moly Luminous Goodess Aura BB CReam SPF 37 PA++
Tony Moly BCDation SPF 30 Pa++ BB+CC+Foundation
MISSHA Perfect Cover BB Cream SPF 42 PA+++ No. 21
MISSHA SIGNATURE Complexion Coordinating BB Cream SPF 43 PA+++

deutsche Produkte zum Vergleich:
p2 Perfect Face! Beauty Balm 010
essence all-in-one BB cream natural
alverde Schneewittchen CC Cream 10 Naturelle
Good Skin Labs A-B-C Cream Medium

Der Vergleich zwischen deutsch und koreanisch lohnt sich - auf dem koreanischen Markt scheint es einfach viel mehr für uns Schneewittchens zu geben mehr könnt ihr bei Kumi lesen.


Karen wiederum hatte Produkte im Petto, die ihr unter anderem um die Ecke bei dm und Rossmann finden könnt.

Foundation:
p2 Ultra Matte
Catrice All Matt in der Farbe 010 Light Beige
L'Oréal Indefectible 24H

Puder:
03 rosy von Rival de Loop
010 Transparent von Catrice Cosmetics All Matt plus

Wer es lieber erstmal günstig probieren möchte könnte also in Karens Beitrag fündig werden.



Andrina alias Alaminja hat Produkte für einen ganzen Look vorgestellt. Mein persönlicher Favourit: die Lidschattenpalette - ich liebe sie einfach.

BB Cream:
Sweet Cotton Pore Cover BB Cream von Holika Holika

Puder:
MeMeMe Farbe „Natural“

weitere Produkte:
True Palettes Lidschatten-Palette von Absolute New York (NF070 Nude)
Augenbrauenstift von Sleek in der Farbe Dark Brown
They´re real Mascara von Benefit
Lippenpflegestifte von Nicka K. New York  

Alle Infos und Produkte findet ihr hier im Beitrag.



Jessica hat eine Foundation von Manhattan vorgestellt und nützliche Tipps zur Wahl eures Makeups gegeben.

Foundation:
Manhattan Endless Perfection Makeup 24h

Alle Tipps könnt ihr hier in ihrem Beitrag lesen.

_________________________________

Wie ihr seht sind schon eine Menge Tipps zusammen gekommen und wir freuen uns über mehr.
Ich werde nach und nach noch Tipps aus den Kommentaren einfügen und vermutlich auch eine zweite Runde der Blogparade starten - wer dabei sein will kann sich gerne melden.

Bereits am Anfang der Blogparade habe ich euch ja ein Gewinnspiel versprochen - dieses findet auf Facebook statt und ihr müsst diesem Link folgen.

Ich freue mich auf all eure Tipps und Kommentare.
Liebe Grüße,
Annika
gesponserter Beitrag

Ich trinke unheimlich gerne Tee und nutze daher viel meinen Wasserkocher.
Da dieser aber schon ein Paar Jahre auf dem Buckel hat war ich sehr froh, dass ich beim Bloggertreffen #mfbt einen stylischen neuen Wasserkocher von Klarstein bekommen habe, den ich euch hier vorstellen möchte.


Das Modell Kosmopolitan besticht wie ihr auf den ersten Blick sehen könnt durch sein Design. Beim Aufkochen eures Wassers könnt ihr in Gedanken in europäische Hauptstädte reisen. Diese sind als Schriftzug auf den Wasserbehälter aus Keramik abgebildet und lassen euch den Tag genießen. Vielleicht werden bei der einen oder anderen Stadt auch Urlaubserinnerungen wach?
Abgerundet wird der Bunte Look mit Edelstahlrändern und einigen weißen Plastikstücken - insgesamt ein sehr gut abgestimmtes Design.

Wem das noch nicht genug Design ist, der kommt bei der LED Beleuchtung auf seine Kosten. Ein netter Zusatz, der vor allem bei etwas gedämmterem Licht gut zur Geltung kommt - auch im Büro ein echter Hingucker!


Aber nicht nur Design spielt bei Klarstein eine Rolle.
Auch Qualität, Komfort und Sicherheit sind in meinem neuen Wasserkocher durchdacht.
Wie ihr auf dem Bild oben erkennen könnt steht der Wasserkocher auf einem schmalen Untersatz. Mit diesem ist es euch möglich, den Kocher selbst um 360° zu drehen ohne Kabelgewusel zu bekommen - so kann alles an seinem Platz bleiben und ihr müsst euch trotzdem nicht verrenken.


Ein Knackpunkt bei Wasserkochern ist für mich der Deckel. Er sollte nicht beim Ausgießen schon auf gehen und beim Wasserholen nicht immer zu klappen.
Bei diesem Wasserkocher wurde das Problem super gelöst. Der Deckel ist gut verschlossen und kann mit einem Finger per Knopf geöffnet werden - danach rastet er ein und schließt sich erst wieder, wenn ihr ihn runter drückt.


Eine praktische Wasserstandsanzeige lässt euch einfach erkennen, wie viel Wasser ihr schon in den Behälter gegeben habt. Maximal sollte er mit 1,7l und minimal 1l befüllt werden.
Der Cool-Touch Griff des Wasserkochers wird wie der Name schon sagt auch nach mehrmaligem Anwenden nicht heiß. Die Keramik wiederum solltet ihr nicht anfassen, da ihr euch sonst die Finger verbrennen könntet - das ist bei anderen Wasserkochern nicht anders.
Weitere Sicherheitsfunktionen: wenn das Gerät das Wasser zum kochen gebracht hat oder man es von der Station nimmt schaltet es sich automatisch aus. Auch an einen Trockengehschutz und Überhitzungsschutz hat Klarstein gedacht - man sollte unbedingt überdenken ob man den alten geliebten Wasserkocher nicht doch gegen ein neueres Modell austauscht falls diese Funktionen nicht vorhanden sind, man geht ja auch oft genug zwischenzeitlich weg und hat den Wasserkocher nicht im Blick.

Ein Wasserbehälter aus Keramik?
Durch den Keramik Behälter wird der Wasserkocher relativ schwer, das ist für mich ein kleine Minuspunkt, da man meist gezielt sein heißes Wasser ausgießen möchte und bei größerem Gewicht etwas ins Zittern kommt. Allerdings werden durch Keramik keiner Weichmacher oder andere Stoffe weitergegeben, wie es beispielsweise bei Plastik der Fall sein kann und ich nehme das Gewicht gerne in Kauf.


Apropos präzises Ausgießen - ich hatte schon bei vielen Wasserkochen das Problem, dass diese einfach geplärrt haben. Das ist ärgerlich wenn man sich in der Küche kochendes Wasser auf die Füße tropfen lässt und die halbe Arbeitsfläche unter Wasser setzt.
Durch den Ausguss des Klarstein Wasserkochers plämpert nichts - es sei denn, man will viel zu viel auf einmal ausgießen, so wie ich es nach meinem ersten Durchspülen gemacht habe.
Von viel Wasser bis wenig Wasser kann man immer präzise seine Tasse treffen und es spritzt nichts nebenher.
Den Kalkfilter, den ihr auf dem Foto seht, könnt ihr übrigens problemlos herausnehmen und abwaschen, wenn es mal nötig ist.

Was wird euch geliefert, wenn ihr das Model Kosmopolitan kauft?
Ihr bekommt den Wasserkocher mit Untersatz und eine Bedienungsanleitung.
Der Wasserkocher wiegt 1,6kg. Er hat einen Durchmesser von 16cm ist 25,5cm hoch und ihr könnt ihn mit einem 0,7m langen Kabel z.B. in eurer Küche anschließen.

Fazit
Die Funktionen und das Design sprechen für sich. Der Wasserkocher von Klarstein erhitzt das Wasser schnell und sicher - er konnte mich überzeugen und wird ab sofort meinen alten Wasserkocher ersetzen. Einzig das etwas höhere Gewicht ist für mich ein kleiner Minuspunkt, der aber nicht vermeidbar ist, wenn man auf Plastik verzichten möchte.
Den Preis 43,80€ finde ich für ein hochwertiges Produkt völlig in Ordnung - zumal man hier auch ein schönes Design erhält.
Danke Klarstein für dieses Produkt, ich werde es häufig benutzen und es hübscht meine Küche auf.


Wie sieht es mit euren Wasserkochern aus? Habt ihr noch den alten von Mama geerbt? Oder habt ihr auch ein neues Modell mit LED? Was ist euch bei so einem Produkt wichtig?

Liebe Grüße,
Annika
________________
Das Produkt wurde mir von der oben genannten Firma für meinen Bericht kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Mein Testbericht spiegelt meine eigenen Erfahrungen wieder, ebenso wie meine eigene Meinung!
In der letzten Woche ist Secrelicious schon ein Jahr alt geworden und das möchte ich mit euch feiern.
In diesem Jahr habe ich 178 Posts geschrieben, euch eine Menge Produkte vorgestellt und es haben sich 912 Kommentare gesammelt.

Danke an alle die häufig vorbeischauen und mir liebe Kommentare da lassen - mit euch macht das Bloggen Spaß!


Was kommt als nächstes?
Ich habe noch einige Produkte vom Bloggertreffen, die ich euch vorstellen möchte. Ich möchte gerne mehr DIY und Geschenkideen posten und besonders im nächsten Monat meine Liebe zu Gesellschaftsspielen mit euch teilen.
Eine weitere Baustelle ist auch die Vorstellung anderer Blogs. Es gibt da so einige die ich sehr lieb gewonnen habe und die ich euch nicht vorenthalten möchte - schließlich sind wir ja keine Konkurrenz sondern können sehr gut miteinander bloggen.

Apropos miteinander bloggen
Bereits recht zu Anfang meiner Bloggerzeit habe ich Alaminja's Blog und die liebe Alaminja kennen gelernt, mit der ich häufig schreibe.
Irgendwann haben wir festgestellt, dass wir sogar fast gleichzeitig angefangen haben zu bloggen und uns entschieden zusammen für euch ein Gewinnspiel zu veranstalten. Tatsächlich haben wir das Gewinnspiel nun in zwei Pakete aufgeteilt und ihr könnt folgendes gewinnen:
Bei beiden Paketen handelt es sich um Überraschungspakete, wir wollen euch aber nicht zu sehr in Neugier zurück lassen und zeigen euch in den Vorschau Bildern einen Teil des Inhalts :)


Wie ihr mitmachen könnt? Ganz einfach!
- Schenkt meiner Seite
https://www.facebook.com/secrelicious ein Like
- Schenkt auch der Seite von Alaminja ein Like
- und kommentiert diesen Beitrag sinnvoll
- Um teilnehmen zu können, müsst ihr volljährig sein &
- Eine Adresse in Deutschland haben

Nur wer die oben genannten Bedingungen erfüllt, landet im Lostopf!
Mitmachen könnt ihr ab sofort bis zum Sonntag, den 16.08.2015 bis 17 Uhr. Das Los wird dann entscheiden.


Für das Gewinnspiel gelten ansonsten meine allgemeinen Teilnahmebedingungen.

Vielen Dank an dieser Stelle an die Sponsoren Profino und PR Sugar für die Produkte, die ihr uns zum Verlosen zur Verfügung gestellt habt.

Liebe Grüße und viel Glück, 
Annika
gesponserter Beitrag

Sommer, Sonne, Picknickzeit!
Zum heutigen Food Friday möchte ich euch meinen liebsten Picknickort vorstellen an dem ich gestern noch mit Freunden lecker gegessen habe.


Über Leotainment habe ich ein leckeres Picknickpaket mit verschiedenen Géramont Produkten bekommen und darf am Ende des Beitrags sogar noch etwas an euch verlosen - weiterlesen lohnt sich also.

Mein Picknick-Hotspot
Was gibt es bei diesem Wetter schöneres als ein Picknick am Abend nach dem man schnell im kühlenden See baden kann?
Mein liebster Picknick Platz ist bei uns in der Nähe an der Möhne. Ab ca. 19Uhr kann man dort kostenlos parken und es ist meistens auch nicht mehr so voll.


Im Schützenden Schatten mit Blick aufs Wasser konnten wir unser Essen genießen, entspannen und haben danach ein Bad genommen.

Die Produkte von Géramont haben wir dabei pur verzehrt. Ich liebe Käse schon seit ich klein bin und auch Camembert oder Frischkäse esse ich neben Gouda immer gerne - wer von euch gerne wüsste was man aus den Produkten noch zaubern kann sollte auf Ich liebe Käse bei Facebook vorbeischauen, dort gibt es viele Rezepte und Anregungen.


Besonders lecker finde ich die cremig-zarten Scheiben und auch den Frisch-Genuss, den ich bisher nicht kannte. Für unterwegs eignet sich auch die Snack Version und die Mini Variante - super verpackt und leicht zu entnehmen.
Bei meinen Freunden kam besonders die Frisch-Genuss Variante sehr gut an, wir mussten sie später nicht mehr mit nach hause nehmen ;)

Mit etwas Brot und dem Géramont Variationen haben wir ein leckeres, einfaches Picknick gehabt bei dem wir nicht viel vorbereiten mussten, einfach super.
Ihr möchtet, dass euer Käse zum Glückskäse wird? Neben weiteren Rezepten gibt es auf der Ich liebe Käse Website auch ein Gewinnspiel, bei dem ihr unter anderem ein Cabrio gewinnen könnt.

Apropos Gewinnspiel... ich darf an euch einen schönen Kugelgrill und ein Beach Set bestehend aus Schlägern mit einem Ball verlosen - so könnt ihr noch schönere Picknick Momente genießen :)


Teilnehmen könnt ihr per Kommentar auf meiner Facebookseite, es gelten meine allgemeinen Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

Viel Glück und bis zum nächsten Mal,
Annika

________________
Das Produkt wurde mir von der oben genannten Firma für meinen Bericht kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Mein Testbericht spiegelt meine eigenen Erfahrungen wieder, ebenso wie meine eigene Meinung!
Next PostNeuere Posts Previous PostÄltere Posts Startseite