• Google+
  • Facebook
  • Bloglovin
  • Newsletter
  • Instagram
  • DmInsider

Schönere Haut mit Microdermabrasion

5 comments
Heute möchte ich euch eine wundervolle Möglichkeit zeigen, um schönere Haut zu bekommen - Microdermabrasion.
Micro-WAS? Vielleicht habt ihr den Begriff noch nicht gehört, deswegen möchte ich es euch kurz erklären.


Mikrodermabrasion ist eine Art starkes Peeling, welches dafür sorgt, dass die obersten Hautschüppchen sanft abgetragen werden. Dadurch wird die Haut mit jedem Mal verfeinert und man kann Verunreinigungen gut entfernen.
Kleine Fältchen können verschwinden, leichte Narben können gelindert werden und eure Haut wird weicher und ebenmäßiger.

Microdermabrasion kenne ich von meiner Kosmetikerin und habe es früher auch schon in anderen Salons ausprobiert. Meine Poren haben sich verfeinert und das Hautbild ist sehr viel besser geworden - das bestätigt mir auch mein Umfeld.
Eine Microdermabrasionsbehandlung kann je nach Kosmetikerin recht kostspielig sein - ich gönne sie mir jeden Monat einmal, da es bei meiner Kosmetikerin nicht zu teuer ist.
Anderswo habe ich auch schon von 70€ für eine Behandlung gelesen und da kommt die Frage auf: Kann ich das auch selber machen?


Ich will euch nicht zu lange auf die Folter spannen - die Antwort ist JA! ;)
Ich habe zuhause den Silk'n ReVit ausprobiert und möchte euch am Sonntag vorstellen, was das Microdermabrasionsgerät für zuhause so kann und ob es mit der Behandlung bei der Kosmetikerin mithalten kann - ihr dürft gespannt sein und hier gerne schon Fragen stellen, wenn euch etwas interessiert.


Auf dem Bild könnt ihr schon sehen, welches Zubehör mit dem Produkt geliefert wird - ein Netzkabel, Filter zum Wechseln und verschiedene Aufsätze. Eben alles, was man so braucht um loszulegen.

Vielleicht habt ihr ja heute schon etwas neues über Microdermabrasion gelernt und seid neugierig geworden? Dann solltet ihr Sonntag wieder vorbeischauen.

Liebe Grüße,
Annika
Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite

Kommentare:

  1. Huhu Annika :)
    Ich habe es dir ja gestern schon gesagt, aber jetzt noch mal ganz offiziell: Ein richtig toller Bericht, der Lust auf mehr macht! Ich zum Beispiel wusste bis vor kurzem noch nicht was Microdermabrasion ist :) Da lernt man direkt noch was bei dir ;)

    Liebe Grüße
    Andrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrina :)
      Danke für das Kompliment. Sonntag gibts dann noch mehr zu berichten ;)

      Liebe Grüße,
      Annika

      Löschen
  2. Hallo Annika,

    davon habe ich noch nie gehört, das Gerät aber schon einmal wo gesehen. Habe aber nicht genauer geguckt für was es ist, da mich der Preis etwas abschreckte.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,
      danke für deinen Kommentar :)
      Solche Geräte können in der Tat abschreckend sein... wenn man mal bedenkt, dass man eine Clarisonic Gesichtsbürste kaufen kann oder eine, die nur einen Bruchteil kostet schreckt mich die teure Variante auch eher ab.

      Liebe Grüße,
      Annika

      Löschen
  3. Hallo Annika,

    bereits letztes Jahr durfte ich mich ausgiebig durch ein Konkurrenz-Produkt mit Mikrodermabrasion beschäftigen und fand dies ein sehr interessantes Themenfeld.

    Dein Gerät von Silk´n sieht echt schick aus und ich bin sehr auf deine Erfahrungen damit gespannt.

    Liebste Grüße Andrea *Frini*

    AntwortenLöschen