• Google+
  • Facebook
  • Bloglovin
  • Newsletter
  • Instagram
  • DmInsider
So kurz vor Weihnachten macht man sich schonmal Gedanken über die Geschenkverpackung. Vielleicht will man nicht alles nur in Geschenkpapier einpacken sondern ein Bisschen spezieller. Dazu habe ich heute zwei Ideen für euch.

1. Pyramidenverpackung:
Sehr einfach und dennoch eindrucksvoll könnt ihr eure Geschenke in einer Pyramidenverpackung platzieren.


Diese Verpackung lässt sich sehr einfach aufzeichnen, ihr braucht also nicht mal eine Druckvorlage. Alles was ihr braucht ist ein Stück Pappe, Beispielsweise mit Muster, einen Bleistift, ein Lineal/Geodreieck, einen Cutter oder eine Schere und eventuell eine Schneidunterlage und eine Lochzange.


Um die Pyramide aufzuzeichnen fangt ihr am besten mit einem Quadrat an. Für meine sehr kleine Verpackung habe ich eine Seitenlänge von 4cm gewählt. Danach tragt ihr die Seiten der Pyramide auf - hierzu habe ich einen Zirkel genommen, auf 6cm gestellt und die Schnittpunkte mit den Ecken verbunden. Zum Schluss könnt ihr freihand die Laschen aufmalen, die hinterher aufeinander treffen.


Jetzt müsst ihr mit dem Cutter oder der Schere noch die Außenkontur ausschneiden und die Knickkanten leicht einritzen, damit ihr sie besser knicken könnt. In die oberen Ecken der Pyramiden müssen zusätzlich Löcher gemacht werden, damit ihr später die Schleife in die Pyramide einfädeln könnt.


Zum Schluss könnt ihr einfach die Schleife einfädeln, die Pyramide befüllen und die Schleife festziehen, um somit die Pyramide zu schließen.


2. Geschenkschachteln "Süßes Verpacken":
Wer nicht unbedingt die Lust hat, alles aufzuzeichnen und eventuell mehrere Verpackungen machen möchte, der kann auch auf die Geschenkverpackungen von Folia Bringmann zurückgreifen.


Die Geschenkschachteln wurden mir freundlichen Weise kostenlos zur Verfügung gestellt und ich habe jedes Modell einmal zusammengebaut um es euch zu zeigen. Die Verpackungen gibt es in je 3 Mustern und 3 Farben, so dass man 9 verschiedene Schachteln aufbauen kann.



Diese Schachteln sind vor allem für selbstgemachtes gut geeignet. Muffins, Pralinen, Kekse, Marmelade, Massagebutter, Kosmetik oder Schokolade könnten darin gut Platz finden. Passend dazu sind auch lebensmittelechte Plastiktüten im Set enthalten, in denen ihr die Leckereien sicher verpacken könnt. Schleifenband und kleine Anhänger im Set sorgen dafür, das der Look eurer Schachteln abgerundet wird. Kleine Tipp: Wenn ihr etwas in der Flachen Schachtel verschenken wollt, was diese nicht ganz ausfüllt könnt ihr eine Pappe als Untergrund nehmen, sie an den passenden Stellen einschneiden und eure Produkte mit Schleifen festbinden - dann bleibt alles ordentlich und wird gut präsentiert.


Wenn ihr noch andere Geschenke habt, könnt ihr gut ein passendes Geschenkpapier nehmen und es mit einem der Geschenkanhänger kombinieren - so passen die Geschenke noch besser zusammen ;)
Das Geschenkpapier auf dem Bild ist übrigens von Ikea (an einer anderen Stelle ist noch eine Frau in Kleid abgebildet) und ist in 3 verschiedenen Varianten erhältlich.


Wie verpackt ihr eure Geschenke gerne? Habt ihr vielleicht auch ausgefallene Ideen?

Liebe Grüße,
Annika
Hallo :)
Mit großen Schritten kommt Weihnachten auf uns zu und ich möchte euch heute noch einen Last-Minute-Geschenktipp geben - verschenkt doch einen Engelsrufer!
Am Dienstag bei einem Weihnachtsessen habe ich zum ersten Mal von den schönen Engelsrufern gehört und war sofort begeistert. Es handelt sich um einen "Käfig" aus Metall mit schönen Verzierungen, in dem eine Klangkugel steckt, die die Engel ruft. Wenn wir das Schmuckstück um unseren Hals haben und es dezent klingelt, werden die Engel auf uns aufmerksam und beschützen uns.



Nach dem die Idee kam, habe ich erstmal gestöbert, wo man einen Engelsrufer bekommen kann und ob er in meiner Preiskategorie liegt. Generell gab es natürlich nach oben dort keine Grenzen ;) aber ich habe den passenden für mich gefunden.
Der schöne Engelsrufer vom Foto stammt aus dem DaWanda Shop von Lady Marie und ihr bekommt ihn noch pünktlich zum Fest, wenn ihr bis morgen Mittag bestellt. Bei der Bestellung könnt ihr die Wahlfarbe der Kugel angeben, im meinem Beispiel habe ich petrol gewählt. Auf manchen Seiten wird der Farbe der Kugel noch eine besondere Bedeutung zugemessen, ich denke aber, dass man auch gut einfach eine Farbe wählen kann, die einem einfach gut gefällt.

Wie findet ihr die Idee, einen Engelsrufer zu verschenken? Habt ihr vorher schonmal davon gehört? Konnte ich euch vielleicht sogar die fehlende Idee liefern?

Liebe Grüße,
Annika
Ähnlich wie beim Video Wednesday soll dies der letzte Food Friday für dieses Jahr sein. Am 09.01.2015 gibt es dann den nächsten Beitrag zum Food Friday.

Heute möchte ich euch Produkte aus einem Produkttest von Philadelphia vorstellen (die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt): Die Cuore Cremoso Reihe. Es gibt drei verschiedene Sorten - Bunter Pfeffer, Feine Kräuter & Knoblauch und Getrocknete Tomate. Durch ein frische Papier kann man alle Sorten einfach aus dem Becher entnehmen und auch wieder herein tun. Die äußere Schicht der Creme ist etwas fester als die innere, die jeweils den bestimmten Geschmack ausmacht. Leider vermengen sich die beiden Teile nicht so gut miteinander, was auf dem Brot nicht so gut aussieht - dem Geschmack aber nicht schadet.


Bunter Pfeffer:
Die Sorte Bunter Pfeffer war nicht mein Favorit, da die eben sehr nach Pfeffer schmeckt - die Schärfe ist jedoch in Ordnung.



Feine Kräuter und Knoblauch:
Besser als Bunter Pfeffer hat mir Feine Kräuter und Knoblauch geschmeckt, diese Sorte habe ich auch mit meiner Familie probiert - sie war schnell leer und hat allen gut geschmeckt.



Getrocknete Tomate:
Diese Sorte hat mir mit Abstand am besten geschmeckt. Sie hat einen tollen Geschmack, der auch gut aufs Brötchen passt.


Fazit:
Alle Sorten haben sehr sehr cremig geschmeckt. Für eure Silvesterparty könnten ein Paar Baguettes mit den verschiedenen Sorten sehr lecker sein.

Durftet ihr vielleicht auch testen oder habt die Produkte schon im Regal entdeckt?

Liebe Grüße,
Annika
Mit einem schönen Weihnachtsfilm soll dieses Jahr der Video Wednesday enden - er wird eine kleine Weihnachtspause machen und Teil 15 gibt es am 07.01.2015 :)


Zur Weihnachtszeit verschenkt und verschickt man gerne Karten oder Gutscheine, in diesem Post möchte ich euch ein Paar Anregungen geben, wie ihr einfach schöne Karten gestalten könnt. Diese Karten sind auch eine super Ergänzung zu einem Gutschein oder einem Konzertticket.


Vor einiger Zeit hat Sunny von Sunnys Beautywelt auf ihrem Blog einen Aufruf zum Wichteln gemacht. Wer wollte konnte ihr eine Mail schreiben, dass er teilnehmen möchte, dann wurden die Wichtel zugelost und jeder sollte ein Paket für etwa 10€ packen, in dem je ein Produkt aus dem Bereich dekorative Kosmetik, eins aus dem Bereich Pflege und eine Weihnachtsleckerei enthalten sein sollte.

Ich habe mir im Vorfeld ein Paar Gedanken gemacht, was man so verschicken könnte und habe mich dazu entschieden, etwas zu verschenken, was ich auch sehr gerne mag.


Mein Wichtel war die liebe Sunny selber und sie hat schon einen tollen Bericht zu den Produkte geschrieben, die ich ihr geschickt habe. Den Bericht findet ihr hier. Es freut mich sehr, dass es dir so gut gefallen hat liebe Sunny.


Nun aber zum eigentlichen Teil meines Posts - das hier habe ich bekommen:



In meinem Wichtelpaket von Michele war eine schöne Postkarte in der sie beschrieben hat, dass sie mir ein "Michele's best of drugstore" Päckchen zusammengestellt hat und mir auch gerne noch etwas zum Baden dabei gelegt hätte - sie wusste aber nicht ob ich das mag.
Liebe Michele - du hast alles richtig gemacht :) ich bade nicht so gerne und die Produkte, die du ausgesucht hast finde ich sehr gut.
Das Produkt bzw. die Produkte aus dem Bereich dekorative Kosmetik waren ein toller goldener Lidschatten von Essence, ein beeriger Lippenstift von Essence und ein P2 Nagellack. Vor allem den Lidschatten finde ich toll, da ich in der Weihnachtszeit auf gold stehe.
Aus dem Bereich Pflege hat Michele eine Garnier Anti-Pickel Maske und leckeres Warm Cinnamon Duschgel von treaclemoon ausgesucht. Das Duschgel finde ich zur Weihnachtszeit sehr passend und auch die Maske werde ich mal ausprobieren.
Auch die Weihnachtsleckereien kamen nicht zu knapp. Sehr gut haben mir (und meinem Freund ^^) die Mini Schoko Lebkuchen von Alnatura gefallen - sie waren innerhalb weniger Minuten weg ;) die Kleinen Leckereien von Kinder werde ich auf der Arbeit genießen.

Fazit:
Das Wichteln hat mir viel Spaß gemacht. Ich beschenke gerne andere mit Dingen, die mir selber gefallen und ich habe selber ein tolles Paket bekommen. Sunny hat alles sehr gut organisiert und ich kann nur sagen, dass ich jeder Zeit wieder dabei wäre.

Liebe Grüße,
Annika
Vor kurzem hat mich meine Box of Beauty erreicht und ich muss sagen, dass es die beste BoB seit langem war.


Dieses Mal kam die Box im weihnachtlichen Design und hatte das Thema "Beautyful Christmas". Auch dieses Mal gab es natürlich im Vorfeld schon wieder einige Diskussionen um das Starprodukt - meiner Meinung nach kann man aber auch mal zufrieden sein ;)

Inhalt:
Rituals Miracle Scrub 75ml - Starprodukt
Das Handpeeling fand ich als Hauptprodukt sehr nett. Optisch macht es was her und wäre zur Not auch hervorragend zum Verschenken geeignet. Rituals ist zudem eine Marke, die ich persönlich sehr gut finde, ich habe Beispielsweile immer Duftstäbchen von Rituals im Bad, die einfach herrlich duften. Das Peeling ist recht feinkörnig und fühlt sich super an. Der Duft ist angenehm und es verbleibt ein gepflegtes Gefühl auf der Hand.



Rituals Himalaya Scrub 100g
Das Hauptprodukt wurde noch durch eine Sorte Körperpeeling ergänzt, bei mir war das die Sorte Himalaya Wisdom.



Douglas Indian Mango & Gotu Cola Bodylotion 100ml
Die Bodylotion ist an sich auch ein nettes Produkt. Ich habe es jedoch nicht getestet, weil ich Bodylotions nicht vertrage. Tolle Gerüche und Pflege sind aber sicher schön für jeden mit weniger empfindlicher Haut.



Nails Inc Gel Effekt Polish
Als dekorative Kosmetik gab es dieses Mal einen Nagellack - für mich in knalligem rot. Roter Nagellack ist immer ganz okay, ich werde ihn vermutlich aber nicht so oft tragen, weil er mir zu knallig ist.



Alessandro Nagelfeile
In der Box waren auch noch eine Nagelfeile in weihnachtlichem Look und ein kleiner Kalender für 2015. Beides eine tolle Idee und gut um es selber zu nutzen oder zu verschenken. Der Kalender wird bei mir selber vielleicht eher keine Verwendung finden.



Benefit Instant Comeback Face Serum 5ml
Das Face Serum habe ich schonmal an einem Benefit Stand ausprobiert und es fühlte sich gut auf der Haut an. Da ich meine Pflegeserie gefunden habe, freue ich mich über die tolle Probe und werde sie vermutlich weitergeben.


Wert der Box:
  • Rituals Miracle Scrub - Starprodukt 11,50€
  • Rituals Himalaya Scrub 4,33€
  • Douglas Indian Mango & Gotu Cola Bodylotion 4,33€
  • Nails Inc Gel Effekt Polish 13,99€
  • Alessandro Nagelfeile 1,95€
  • Benefit Instant Comeback Face Serum 8,17€
Gesamtwert: 44,17

Fazit:
Diese Box fand ich gelungen und ich habe sie natürlich behalten. Es waren tolle Produkte dabei, die man sich sonst vielleicht nicht gönnen würde und bei denen es schön ist, sie kennen zu lernen.

Hätte euch die Box gefallen?

Liebe Grüße,
Annika
Ich bin generell ein großer Suppen Fan und möchte euch daher heute zeigen, wie ich meine Suppe immer mache - speziell Klöße und eine Art Eistich.


Heute ist es soweit und ich gehe in die Vorpremiere des letzten Hobbit Teils. Deswegen gibt es heute nur einen kleinen Beitrag ;)



Die extended Versionen der Filme lohnen sich sehr. Ich schaue mir immer das Bonusmaterial mit Making of an - da kann man nochmal in die schöne Welt des Films eintauchen und ein Paar Tricks lernen ;)

Werded ihr euch den Film auch ansehen?

Liebe Grüße,
Annika
Endlich hatte ich auch mal Glück und konnte gestern meine Müller Look Box abholen. Für die Müller Look Box kann man sich einmal im Monat anmelden und es werden dann Lose gezogen, wer sich die Box für 5€ in seiner Filiale abholen darf.


Die Verpackung sah schonmal super aus, die Farben haben mir sehr gefallen. Zu einer Geburtstagsbox passt das ganze sehr gut. Beim Öffnen habe ich festgestellt, dass die Box so einiges bereit hält und das der Inhalt gut zu mir passt. Ich will euch auch gar nicht lange auf die Folter spannen ;)

Der Inhalt:
Jede Look Box bestand aus 7 Produkten, die im Flyer aufgelistet und beschrieben sind. Dazu kommen noch 1 Überraschungsartikel und 3 Proben.




Sally Hansen Nagellack "Belle of the Ball":
Bei diesem Nagellack handelt es sich um einen Prelaunch der Farbe "Belle of the Ball". Aufgetragen ist sie noch etwas dunkler, als man in der Flasche erahnen kann und ergibt ein schönes, dunkles lila. Ein Prelaunch Produkt in die Box zu packen finde ich super. Es ist was besonderes und zudem noch von einer tollen Marke. Es ist mein erster Sally Hansen Lack und ich werde ihn sicher oft tragen.



Christina Aguilera Woman:
Das Parfum habe ich euch hier schonmal vorgestellt und deswegen dieses Mal zu gelassen ;) mehr als 50ml brauche ich davon momentan nicht, obwohl es sehr angenehm riecht. Vielleicht vertausche ich es, vielleicht verschenke ich es oooder vielleicht mache ich auch mal eine Verlosung, mal sehen was ich mir so ausdenke ;)



Astor Soft Sensation Color & Care Lipstick:
Der Lippenstift lässt sich sehr leicht auftragen und fühlt sich super auf den Lippen an. Das Design mit dem gold gefällt mir sehr gut und rot ist eine Farbe, die ich gerne mag. Leider ist die Farbe beim Auftragen deutlich heller, als man zuerst erwartet.



L'Oréal False Lash Intenza Mascara:
Momentan werde ich quasi mit Mascara zugeworfen ;) aber ich probiere auch ab und an gerne mal rum. Der False Lash Intenza Mascara zaubert eure Wimpern nochmal deutlich länger. Er lässt sich mit dem Applikator gut auftragen und hat bei mir kein Bisschen geklumpt. Wer eine Mascara im mittleren Preissegment sucht, könnte hier fündig werden.



Bee Natural Lip Shimmer Lippenpflegestift:
Der Lippenpflegestift war in der Box recht unscheinbar , da die anderen Produkte einfach mehr Platz eingenommen haben. Er lässt sich einfach auf die Lippen auftragen, ist sehr weich, gibt ein klein wenig Farbe ab und fühlt sich angenehm an. Eine schöne Alternative zu den üblichen "Fettstiften". Dennoch werde ich vorerst meinem Carmex treu bleiben.



Fing'rs French Nails + Feile:
Dieses Produkt ist das einzige in der Box, womit ich nicht so recht was anfangen kann. Ich stehe immer noch vor der Frage: "Probiere ich es mal aus?". Natürliche Nägel finde ich am angenehmsten und ich sehne mich nicht nach künstlichen. Für den ein oder anderen mag das Set aber etwas sein, was er schonmal unbedingt ausprobieren wollte. Vielleicht auch dann, wenn man Probleme mit Nagelkauen oder ähnlichem hat. Als ich von dem Produkt erzählt habe, habe ich mir sagen lassen, dass die Nägel sehr gut halten.



Make Up Factory Nagellack
Diese Marke ist exklusiv bei Müller erhältlich. Ich habe den Lack einmal kurz probiert und fand ihn ganz ok. Die Farbe ist eben sehr hell und deckt wenig, so dass man sie so auf den Fingern kaum gesehen hat - andersrum ist das auch ganz schön, um die Nägel dezent zum Schimmern und Glänzen zu bringen.



Überraschungsprodukt - Rosen Handcreme:
Mein Überraschungsprobukt war eine Rosen Handcreme. Ich finde die Aufmachung sehr nett, die Tube macht einfach optisch etwas her. Die Creme lässt sich gut verteilen und hat einen dezenten Rosenduft.



Probe 1 - Roberto Cavalli Miniatur:
Ich liebe Parfumproben und freue mich daher sehr über diese tolle Probe. Ich finde, dass so eine Miniatur auch gut zum Verschenken geeignet ist.



Probe 2 - Catrice Nude Illusion Makeup in 010 Ivory:
Es ist doch recht außergewöhnlich, dass so ein heller Farbton in einer Box landet. Meistens kann ich solche Proben ungenutzt weg tun, weil sie mir viel zu dunkel sind. Dieser Ton könnte auch für jemand hellen wie mich passen. Ich wollte ihn außerdem schon länger mal ausprobieren - leider war er in meiner Filiale immer vergriffen.



Probe 3 - Ducati Trace Me Parfumprobe:
Last but not least ist auch ein Produkt für die Männerwelt dabei. Das Parfum riecht sehr angenehm und hält lange auf der Haut. Vorher habe ich noch nichts von diesem Duft gehört, bei Männerdüften kenne ich mich leider aber eh nicht so gut aus.


Der Wert der Box:
  • Sally Hansen Nagellack 8,95€
  • Christina Aguilera Parfum 16,95€
  • Astor Lippenstift ca. 7,43€
  • L'Oréal Mascara 11,95€
  • Bee Natural Pflegestift 3,49€
  • Fing'rs Set ca 11,78€
  • Make Up Factory Nagellack 8,50€
Gesamtwert der Box:  ca. 69,05€ (ohne Proben)

Fazit:
In der Müller Look Box waren eine ganze Menge Produkte, die mir gut gefallen haben und toll zum testen sind. Die Drogerieboxen sind ja vom Preis her immer unschlagbar und für 5€ ist es super, sich mal durch einige Produkte testen zu können. Ich werde mich auf jeden Fall beim nächsten Mal wieder bewerben ;)

Konntet ihr auch schonmal die Look Box ergattern? Wart ihr auch begeistert?

Liebe Grüße,
Annika
Es ist wieder soweit und die Kosmobox ist bei mir eingetrudelt. Dieses Mal nicht im typischen Kosmobox Kostüm, sondern im Weihnachtsdesign


Zwei Kosmoboxen habe ich euch ja schon vorgestellt. Ihr könnt den Post zur ersten Box und zur zweiten Box unter dem jeweiligen Link nochmal nachlesen. Damit auch jeder weiß, was die Kosmobox ist, habe ich hier nochmal ein Paar Infos zusammengefasst.

Der heutige Food Friday läuft ein wenig unter dem Motto "Try and Error" ;)
Ich möchte euch eine kleine Anregung zu Bruscetta geben und zeigen, was ich so ausprobiert habe.


Bei einem Fotoshooting habe ich von meiner Fotografin/Visagistin erfahren, dass es bald einen Film darüber geben wird, dass die Nazis nach dem Weltkrieg einfach auf den Mond geflüchtet sind. Die Trailer und die Beschreibung waren so gut, dass ich von da an auf den Film gewartet habe und ihn euch nun (wo er schon etwas länger auf dem Markt ist) vorstellen möchte: Iron Sky


Iron Sky ist eine großartige Komödie, die so einiges auf die Schüppe nimmt. Nach dem die Nazis auf den Mond geflüchtet sind, planen sie auf ihrem riesigen Raumschiff die Erde zurück zu erobern - zeitgleich landet der erste farbige auf dem Mond. Generell treffen im Film zwei verschiedene Welten aufeinander und es sind einige Lacher dabei. Viel mehr will ich erstmal nicht verraten - sonst wird es ja langweilig ;)


Das steht auf der Rückseite:
"Kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs schaffen es die Nazis mit Hilfe von riesigen Ufos, sogenannten Reichsflugscheiben, die dunkle Seite des Mondes zu besiedeln. Als sie im Jahr 2018 zufällig von einer amerikanischen Mondmission entdeckt werden, sehen sie ihre Zeit gekommen, um wieder nach der Weltherrschaft zu greifen. Von nun an lastet das Schicksal der Menschheit auf den Schultern von Renate Richter (Julia Dietze), einer von der Nazi-Ideologie überzeugten Lehrerin mit Gretchenfrisur. Auf der Erde angekommen wird ihr jedoch schnell bewusst, dass sie ihr Leben lang einer Lüge aufgesessen ist. Nur wie soll es ihr gelingen, ihren machtbesessenen Verlobten Klaus Adler (Götz Otto) und dessen Götterdämmerung aufzuhalten"

Habt ihr vielleicht schonmal von Iron Sky gehört? Kennt ihr Filme, auf die ihr auch länger gewartet habt?

Liebe Grüße,
Annika
Ich habe mich bei Pieper für einen Parfumtest beworben und habe mich sehr gefreut, als per Mail die Zusage kam, dass ich das neue Giorgio Armani Si testen darf. Kurz darauf traf dann auch schon mein Testpaket ein.
Düfte sind für mich ein Weg, dem Alltag zu entfliehen oder ihn besonders zu machen. Man kann sich mit ihnen Zuhause fühlen, sich an eine bestimmte Person oder Zeit erinnern oder sie auch einfach nur genießen. Das Parfum sprach mich daher an, weil die Duftnoten auch in anderen Parfums die ich mag vorkommen und ich war sehr gespannt auf das Ergebnis.


Heute kann ich euch wieder ein Rezept vorstellen, was ich einfach nach gut dünken mache: Wirsing mit Speck und Sesam Kartoffeln.


Heute möchte ich euch wieder eine Komödie vorstellen. Der Prinz aus Zamunda ist ein witziger Film mit Eddie Murphy, den man sich sehr gut mit mehreren Leuten ansehen kann.


Durch den Blogger Newsletter von Rossmann hatte ich Glück und konnte Lovemore Domino Dancing testen - ein schönes Parfum für jeden Tag.


Lovemore Domino Dancing ist ein Eau de Parfum mit 25ml Inhalt und kostet um die 3,50€. Für ein Parfum echt günstig und einen Versuch wert ;)

Das steht auf der Lovemore Seite:
"Es war einmal ein wunderschönes  Mädchen im Orient, das auf der Suche nach dem perfekten Parfüm war – dieses wurde auch gefunden und die bislang streng geheime Rezeptur wurde nun veröffentlicht:
Ein paar Tropfen saftig-spritzige Mandarine und sonnenverwöhnter Orange, gefolgt von  einem Schuss süßer Orchidee und weißer Freesie. Die Welt der Düfte explodiert förmlich mit diesem unwiderstehlich betörendem Parfüm."

Meine Meinung:
Domino Dancing ist ein schönes Parfum, nicht zu aufdringlich und deswegen für jeden Tag geeignet. Mein Freund war der Meinung, dass es sich nicht sonderlich von anderen Parfums abhebt, aber gut riecht. Mich erinnert es etwas an Christina Aquilera Düfte, wer diese mag könnte auf jeden Fall mal am Domino Dancing schnuppern.
Ich trage auch gerne Düfte die teurer sind, viele suchen sich aber noch einen günstigen für jeden Tag - da könnte Lovemore Domino Dancing das richtige sein.

Vielen Dank Rossmann, dass ich das Parfum testen durfte.



Kennt ihr auch tolle Düfte, die günstig sind und gut riechen?

Liebe Grüße,
Annika
Next PostNeuere Posts Previous PostÄltere Posts Startseite